Kultur

Pop Up Kultur in Erding

+

Nach langer Durststrecke legt die Stadthalle Erding wieder los – Von 14. bis 16. August herrscht Summerfeeling in der Herzogstadt mit dem "Pop Up"- Programm

Erding – Vor fast fünf Monaten verabschiedete sich Pippi auf der Stadthallenbühne von ihren kleinen und großen Besuchern. Zu Beginn der COVID-19-Pandemie konnte man nicht erahnen, dass dies für viele Monate die letzte Vorstellung sein würde. Doch nun hebt die Kultur nach wochenlanger Durststrecke wieder langsam ihren Kopf. Und zwar unter freiem Himmel am Alois-Schießl-Platz. Am Wochenende vom 14. – 16. August erwartet die Besucher echtes Summerfeeling mitten in der Stadt!

Das Team der Stadthalle möchte ein Zeichen setzen und für ein kleines Kultur-Comeback sorgen: Mit PopUp Kultur in Erding. „Angesichts der sich ständig ändernden Auflagen und Infektionslagen sind die Vorlaufzeiten entsprechend kurz. Nach PopUp Stores und PopUpRadwegen dachten wir, dass PopUp Kultur mit einem bunten Mix aus Comedy & Musik, das sich vor allem an unseren treuen Besucherstamm richtet, gut in die Zeit passt. Es ist ein erster Versuch, sich wieder an Konzerte und Kabarettprogramme in Coronazeiten heranzuwagen“, erklärt die Geschäftsführerin Jutta Kistner die Idee. Gerade jetzt mitten in der Ferienzeit, in der viele Erdinger nicht ihr geplantes Urlaubsziel ansteuern könnten, sei dies eine Abwechslung und ein Kurzurlaub zuhause. Der spontane Charakter des „Pop Up“ Formats spiegelt sich auch im Veranstaltungskonzept wider: Die Bestuhlung taucht auf und verschwindet sofort wieder nach dem Event. Ein vollausgestatteter Bühnentruck und die gemütliche Atmosphäre mit Liegestühlen und stimmungsvoller Beleuchtung laden zum Lauschen unter freiem Himmel ein.

Programm 

Den Auftakt bilden Martina Eisenreich, Wolfgang Lohmeier und Evelyn Huber als Formation Lauschgold mit ihrem einstündigen Konzertprogramm (20.30 Uhr) Die gewohnt bezaubernden Geigen- und Harfenklänge und das einzigartige Schlagwerk lassen den Alltag vergessen. Sebastian Reich & sein Nilpferd Amanda begeistert am frühen Samstagabend (18 Uhr) mit seinem Best-of-Programm die ganze Familie. Als neuer Star am bayrischen Comedyhimmel hat es sich der Addnfahrer nicht nehmen lassen, am Sonntag auf einen Abstecher dabei zu sein (19 Uhr). Alle Künstler spielen ohne Pause. Angesichts speziell konzipierter Sitzpläne mit ausreichendem Abstand zueinander, steht jeweils nur ein überschaubares Kontingent von maximal 200 Plätzen zur Verfügung. Tickets zu 27,60 Euro inkl. Vorverkaufs- und Ticketgebühr gibt es nur am Ticketshop der Stadthalle, unter Tel. (0 81 22) 99 07 12 und natürlich im Webshop unterwww.stadthalle-erding.de - Stefanie Dern

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Mit Plakette freie Fahrt in München
Mit Plakette freie Fahrt in München
Vom Flüchtling zum Arzt-Beruf - Lesung in der Städtbücherei Erding
Vom Flüchtling zum Arzt-Beruf - Lesung in der Städtbücherei Erding
Kettenreaktion beim Auffahrunfall in Erding
Kettenreaktion beim Auffahrunfall in Erding

Kommentare