Aus den Gemeinden

Langjährige Mitarbeiterin des Fraunberger Verwaltungsteams Monika Feuchtgruber verabschiedet

+
Ihre Kollegen waren bei Feuchtgrubers Verabschiedung dabei (v.l.) Rosemarie Schäffler, Helga Poldinger, Hermann Hofer, Bürgermeister Hans Wiesmaier, Sabina Deutsch, Monika Feuchtgruber, Georg Neumaier, Betty Angermaier und Verwaltungsleiter Friedhelm Eugel

Bürgermeister Hans Wiesmaier verabschiedetet bei der Gemeinderatsitzung am Dienstag Abend schweren Herzens mit Blumen, Gemeindekrug und einem Foto des Fraunberger Verwaltungsteams seine langjährige Mitarbeiterin Monika Feuchtgruber unter großem Applaus des Gemeinderats und dem Verwaltungskollegium in den wohlverdienten Ruhestand. Die Fraunbergerin hatte im Mai 2002 von der VG Wartenberg ins heimatnahe Fraunberger Rathaus gewechselt. 17 Jahre lang war die kompetente und beliebte Verwaltungsfachkraft zuständig für viele Bereiche wie Personalwesen, Grundsteuer, Wasser- und Kanalgebühren, Gewerbesteuer, Hundesteuer, Umsatzsteuer und Friedhofswesen. 

Wiesmaier schätzte besonders Feuchtgrubers Einfühlungsvermögen und ihre Stärke bei Argumentationen. Die sympathische Feuchtgruber dankte ihrerseits für die gute Zusammenarbeit in all den Jahren. "Ich gehe heute mit einem lachenden und einem weinenden Auge, denn ich habe in meine Arbeit immer viel Herzblut reingehängt.", so die 60-Jährige, die sich nun in die Altersteilzeit verabschiedete.  - to

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Rollender Supermarkt schickt Kunden in den Urlaub
Rollender Supermarkt schickt Kunden in den Urlaub
Kindergartenkinder aus Erding sagen Auf Wiedersehen 
Kindergartenkinder aus Erding sagen Auf Wiedersehen 
10.000 Euro-Gewinnerin bei Sparkasse Erding
10.000 Euro-Gewinnerin bei Sparkasse Erding
Ferienprogramm Wartenberg: Faszination Biene
Ferienprogramm Wartenberg: Faszination Biene

Kommentare