1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Erding

Lions Club unterstützt die Aktionsgruppe Asyl in Erding mit einer Spende über 500 Euro

Erstellt:

Kommentare

Den Spendenscheck haben Lions-Club-Präsident Georg Els (4. v. l.) und Sekretär Axel Raymann (r.) an Ulrike Reinhard, Stephan Gaubitz, Ehisvoria und Karin Fengler Mensah überreicht
Den Spendenscheck haben Lions-Club-Präsident Georg Els (4. v. l.) und Sekretär Axel Raymann (r.) an Ulrike Reinhard, Stephan Gaubitz, Ehisvoria und Karin Fengler Mensah überreicht © Kretz

Seit 2012 hat sich die Aktionsgruppe Asyl (AGA) zum Ziel gesetzt, Flüchtlingen im Landkreis bei der Integration zu helfen. Gerade jetzt kommen die ehrenamtlichen Helfer durch die Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine an ihre Grenzen. Die AGA hat niederschwellige Sprachkurse eingeführt, da die deutsche Sprache ein zentrales Problem für die Integration darstellt und die verpflichtenden Kurse komplett ausgebucht sind.

Trotz Hitze und kleiner Räume ist der Andrang sehr groß und muss finanziert werden, da die Ehrenamtlichen mit einem kleinen Obolus entlohnt werden. Der Lions Club Erding hat an diesem zentralen Brennpunkt spontan mit einer Spende von 500 Euro geholfen. Den Spendenscheck haben Lions-Club-Präsident Georg Els (4. v. l.) und Sekretär Axel Raymann (r.) an Ulrike Reinhard, Stephan Gaubitz, Ehisvoria und Karin Fengler Mensah überreicht.

Ferdinand Kretz

Auch interessant

Kommentare