Lionsclub Erding hilft der Flüchtlingshilfe

Lions Club Erding-Präsidentin Ingrid Kratzer, Vorsitzende der Flüchtlingshilfe Erding Sabrina Tarantik, Sekretär Lionsclub Axel Raymann und Mitarbeiterin der Flüchtlingshilfe Anita Stang.
+
Das Foto zeigt (v.li.) Lions Club Erding-Präsidentin Ingrid Kratzer, Vorsitzende der Flüchtlingshilfe Erding Sabrina Tarantik, Sekretär Lionsclub Axel Raymann und Mitarbeiterin der Flüchtlingshilfe Anita Stang.

700 Euro gehen an die ehrenamtlichen Helfer, die hilfsbedürftige Menschen im Landkreis unterstützen

Erding – Der Lions Club Erding hat die Flüchtlingshilfe Erding mit 700 Euro unterstützt. Die Übergabe des Symbolschecks fand im Fliegerhorst statt. Dort hat der gemeinnützige Verein zwei große Hallen, in denen die Spendengüter von den ehrenamtlichen Mitgliedern gelagert, sortiert und verteilt werden.
Der Grundstein wurde im Herbst 2015 gelegt. „Damals haben wir die Notversorgung mit Kleidung von mehr als 100.000 geflüchteten Menschen im Warteraum Asyl übernommen“, informiert Vorsitzende Sabrina Tarantik die Besucher des Lions Club bei der Besichtigung.

Aus der anfänglichen Unterstützung für Flüchtlinge wurde eine Erweiterung der Hilfe für alle Menschen, die hilfsbedürftig sind. „Mittels eines großen Netzwerks helfen wir überall dort, wo es nötig ist“, sagt Mitarbeiterin Anita Stang.
Die Flüchtlingshilfe ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Im Jahr 2020 wurden insgesamt 450 Paletten randvoll mit Sachspenden an unterschiedliche Einrichtungen und Hilfsorganisationen verteilt. „Es ist erstaunlich, was hier geleistet wird“, lobt Ferdinand Kretz vom Lions Club. Die Flüchtlingshilfe betreibt zudem einen eigenen Kleiderladen am Erdinger Bahnhof mit kostenloser Abgabe an Bedürftige. Der Verein arbeitet mit zahlreichen Institutionen zusammen, wie beispielsweise Tafel Erding, Tierheime, Frauenhäuser und Hospize.

Sachspenden können samstags von 11 bis 13 Uhr in der Landshuter Straße 70, neben dem Haupteingang zum Fliegerhorst abgegeben werden. Ausgenommen sind Möbel oder große Elektrogeräte. Diese können auf die Facebook-Seite „Flüchtlingshilfe Erding – Sachspenden“ sowie auf der WhatsApp-Gruppe „Sachspenden“ eingestellt werden. Infos dazu unter Tel. (01 73) 721 38 17.
Die Flüchtlingshilfe ist auf Spenden angewiesen. „Um unsere Kosten zu decken, wie beispielsweise in der Logistik, sind wir dringend auf Spenden angewiesen“, sagt Tarantik. Das Spendenkonto lautet: Sparkasse Erding-Dorfen, Flüchtlingshilfe Erding e.V., IBAN DE61 7005 1995 0020 3531 32 - beet

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sperrung der Landshuter Straße in Erding
Erding
Sperrung der Landshuter Straße in Erding
Sperrung der Landshuter Straße in Erding
Kunstwerke am Schloss Fraunberg
Erding
Kunstwerke am Schloss Fraunberg
Kunstwerke am Schloss Fraunberg
Der Erde wieder etwas zurückgeben
Erding
Der Erde wieder etwas zurückgeben
Der Erde wieder etwas zurückgeben
Bestleistungen im Doppelpack
Erding
Bestleistungen im Doppelpack
Bestleistungen im Doppelpack

Kommentare