Großzügige Spende

Lionsclub spendet 1000 Euro an das Montessori Kinderhaus Erding 

+
Bei der Spende, (v. l.): Vereinsvorsitzende Karin Fengler- Mensah, die Leiterin des Montessori-Kinderhauses Eva Felixberger, Past Präsident Axel Raymann und der Präsident des Lionsclubs Boris Blechschmidt

Groß war die Freude im Montessori Kinderhaus Erding über die Spende von 1000 Euro vom Lionsclub Erding. Damit wird die Anschaffung eines Motorikzentrums für Kinder unterstützt. Das Motorikzentrum bietet den Krippenkindern und den Kindergartenkindern durch zahlreiche Geräte vielfältige Möglichkeiten zur Förderung der Bewegungsentwicklung. Es kostet insgesamt 23.000 Euro. 90 Prozent übernimmt das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales aus dem Förderprogramm „Bildung, Erziehung und Betreuung von Asylbewerbern in Kindertageseinrichtungen“. Zehn Prozent muss der Montessori Verein selbst aufbringen. „Da ist die Unterstützung des Lions Clubs eine tolle Hilfe“, freute sich die Geschäftsführerin vom Montessori Verein Landkreis Erding Karin Fengler-Mensah. 

Selbstverständlich werde das Motorikzentrum von allen Kindern genutzt. Und weil hierbei viele Kinder in Gruppen gemeinsam herumturnen könnten, diene es sicher auch der Integration der Asylbewerberkinder. „Kinder können besonders im gemeinsamen Spiel Vorbehalte und Ängste abbauen,“ betonte Fengler-Mensah. Der Montessori-Verein hatte im Vorjahr sein 30jähriges Jubiläum gefeiert. Zweck des Vereins ist die Förderung und Verwirklichung der Montessori-Pädagogik sowie die Unterstützung der Völkerverständigung. Die Montessori-Pädagogik versteht sich als ganzheitliche Pädagogik, die dem Kind die Möglichkeit bietet, sich gemäß seines inneren Bauplanes, seiner Fähigkeiten und Bedürfnisse frei im eigenen Rhythmus zu entfalten und selbstbestimmt zu lernen. Der Verein ist überparteilich und nicht konfessionell gebunden. „Die Friedenserziehung ist eine grundlegende Zielsetzung in unseren Einrichtungen,“ heißt es vom Verein. Vor diesem Hintergrund würden Projekte und Organisationen unterstützt, die zur weltweiten Völkerverständigung beitrügen.  - Bauersachs

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Palmbuschenweihe am Fraunberger Gemeindezentrum
Palmbuschenweihe am Fraunberger Gemeindezentrum
Grenzsteinwanderung entlang der Grenze der ehemaligen freisingischen Herrschaft Burgrain
Grenzsteinwanderung entlang der Grenze der ehemaligen freisingischen Herrschaft Burgrain
Jahresausstellung der Fotofreunde Wartenberg
Jahresausstellung der Fotofreunde Wartenberg
Baumpflanzung des Obst- und Gartenbauvereins Maria Thalheim
Baumpflanzung des Obst- und Gartenbauvereins Maria Thalheim

Kommentare