Polizeieinsatz in Freising

Messerangriff in Freising: 24-jähriger sticht auf Mann ein und verletzt ihn schwer - Zeugenaufruf

+

Wie berichtet, wurde am vergangenen Sonntagabend, 30.12.18, ein 24-Jähriger wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts inhaftiert, nachdem er zuvor einen 48-jährigen Mann mit mehreren Messerstichen schwer verletzt hatte.

Anwohner in der Finkenstraße teilten am Sonntagabend, gegen 23.15 Uhr, per Notruf einen schwer verletzten Mann mit. Nach polizeilichen Erkenntnissen stach ein 24-jähriger Tatverdächtiger mit einem Messer auf sein Opfer ein und verletzte dieses schwer. Die Ermittlungen der Kripo Erding zu Hintergründen und Motivlage der Tat dauern an.

Das Opfer, ein 48-jähriger chinesischer Staatsangehöriger, befindet sich weiterhin in ärztlicher Behandlung im Krankenhaus und konnte von den ermittelnden Beamten der Kripo Erding noch nicht zu dem Vorfall vernommen werden.

Im Zuge der Beschuldigtenvernehmung des 24-Jährigen gab dieser gegenüber den Kriminalbeamten an, während der Dauer seiner Flucht vom Tatort in der Finkenstraße bis zur Festnahme im Bereich der Ismaninger Straße, zwei junge Mädchen angesprochen und um Zigaretten gebeten zu haben.

Zeugenaufruf: Die Kriminalpolizei Erding bittet Zeugen, die in der Nacht von Sonntag (30.12.18) auf Montag, während der Zeit von 23.00 – 23.45 Uhr, Beobachtungen die im Zusammenhang mit dem geschilderten Vorfall stehen könnten, gemacht haben, sich zu melden. Insbesondere die beiden Mädchen, die von dem 24-Jährigen nach der Tat um Zigaretten gebeten wurden, sind aufgerufen, sich als Zeugen bei der Polizei zu melden.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Erding unter Tel: (0 81 22) 96 80 entgegen. - PP OBN

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Hilfe für Heilig Blut Kirche in Erding 
Hilfe für Heilig Blut Kirche in Erding 
Weihnachtlich Gutes tun im Anne-Frank-Gymnasium Erding
Weihnachtlich Gutes tun im Anne-Frank-Gymnasium Erding
Interview mit Giorgio Zolyniak-Patuelli - Eventorganisator im Schloss Aufhausen
Interview mit Giorgio Zolyniak-Patuelli - Eventorganisator im Schloss Aufhausen
1000 Schulen für unsere Welt - Landkreis Erding sammelt
1000 Schulen für unsere Welt - Landkreis Erding sammelt

Kommentare