Nach Umzug: Neues Impfzentrum in der Haager Straße ist eröffnet

Zuvor am Lodererplatz, wurde das Zentrum in der Haager Straße neueröffnet
+
Zuvor am Lodererplatz, wurde das Zentrum in der Haager Straße neueröffnet

Erding – Hier an der Haager Straße 11 (Ecke Hennengasse) befindet sich das neue Impfzentrum Erding, das dort seinen Betrieb aufgenommen hat. Die Einrichtung des Bayerischen Roten Kreuzes ist von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr geöffnet. Impfen ist nur nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. (0 81 22) 553 79 40 möglich.

Parkmöglichkeiten gibt es auf den umliegenden öffentliche Parkplätzen (gebührenpflichtig). Alle Personen, die zur Erst- oder Zweitimpfung im Impfzentrum behandelt werden, bekommen auf Wunsch einen digitalen Impfnachweis zusammen mit der Impfdokumentation. Der vollständige Impfschutz wird erst 14 Tage nach der Zweitimpfung in der jeweiligen App angezeigt.

Das Impfzentrum stellt den digitalen Impfnachweis auch für eine frühere Impfung aus, ebenso wie Apotheken. Auffrischungsimpfungen sind derzeit für Personen vorgesehen, die über 80 Jahre alt sind.

„Die Zweitimpfung sollte vor mehr als sechs Monaten vorgenommen worden sein. Vorrangig sollte der Haus-/Facharzt die Auffrischungsimpfung vornehmen. Es ist aber auch möglich, sich im Impfzentrum impfen zu lassen,“ informiert Danuta Pfanzelt (Marketing und Öffentlichkeitsarbeit vom BRK). - Bauersachs

Auch interessant:

Meistgelesen

Das Prinzenpaar der Narhalla Erding im Interview
Erding
Das Prinzenpaar der Narhalla Erding im Interview
Das Prinzenpaar der Narhalla Erding im Interview
Für den Ernstfall gerüstet
Erding
Für den Ernstfall gerüstet
Für den Ernstfall gerüstet
Peter Hackel ist neuer Leiter der Kreismusikschule Erding
Erding
Peter Hackel ist neuer Leiter der Kreismusikschule Erding
Peter Hackel ist neuer Leiter der Kreismusikschule Erding
Erbsensuppe hilft Ärmsten der Armen
Erding
Erbsensuppe hilft Ärmsten der Armen
Erbsensuppe hilft Ärmsten der Armen

Kommentare