Neuer Innovations- und Umweltpreis am Munchner Airport

Flughafen

(ha) – Premiere fur den MUC-Award: Bei der heutigen Verleihung dieses erstmals ausgeschriebenen Innovations- und Umweltpreises der Flughafen Munchen GmbH (FMG) wurde neben der großen Resonanz auch die hohe Qualität der eingereichten wissenschaftlichen Arbeiten gelobt. Insgesamt 13 wissenschaftliche Untersuchungen – darunter Dissertationen, Diplom- und Bachelorarbeiten bzw. Projekt- und Forschungsberichte – wurden von Studenten und Wissenschaftlern beim MUC eingereicht. Dabei mussten alle eingesandten Beiträge einen unmittelbaren Bezug zum Flughafenbetrieb oder zum Luftverkehr aufweisen. Gefragt waren hier neue Ideen und Konzepte, die zu einer Reduzierung von Umwelt- und Klimabelastungen im Luftverkehr beitragen können. Den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten MUC-Award gewann Dr. Marco Weiss vom Lehrstuhl fur Luftfahrzeug- und Leichtbau der Technischen Universität Berlin. Mit seinem "Vorschlag zur Berucksichtigung der Schallemission bei der Betriebskostenbewertung im Vorentwurf von Verkehrsflugzeugen und dessen Anwendung an einer neuartigen lärmarmen Konfiguration" uberzeugte er die hochkarätig besetzte Jury aus Wissenschaftlern und Luftverkehrsexperten. Fur Peter Pletschacher, Präsident des Luftfahrtpresseclubs und Sprecher der Jury, zeigt die Arbeit des Preisträgers beispielhaft, dass sich durch intelligente Forschungsansätze ökologische und ökonomische Ziele in der Luftfahrt bestens verbinden lassen: „Bei konsequenter Anwendung dieser Bewertungsmatrix dienen Airlines und Flugzeughersteller sowohl den Erfordernissen des Klima- und Umweltschutzes wie auch den eigenen wirtschaftlichen Interessen.“

Auch interessant:

Meistgelesen

Geflügel im Landkreis Erding muss eingezäunt werden
Geflügel im Landkreis Erding muss eingezäunt werden
Ehrung der besten Schüler der Berufsschule Erding
Ehrung der besten Schüler der Berufsschule Erding
11.000 Krapfen vom Lions Club Erding zum Faschingsbeginn
11.000 Krapfen vom Lions Club Erding zum Faschingsbeginn

Kommentare