Neues Gesicht an der Spitze der Stadthalle Erding

Jutta Kistner nahm im großen Saal der Stadthalle Erding symbolisch Platz Foto: Stadthalle

Erdi

ng – Nach 26 erfolgreichen Jahren im Dienste der Stadthalle hat der langjährige Geschäftsführer Hermann Herrndobler sich in den Ruhevorstand verabschiedet. Am 1. März übernahm seine Nachfolgerin Jutta Kistner die Leitung. Bürgermeister Max Gotz stellte die neue Stadthallen-Chefin am vergangenen Donnerstag der Presse vor. Der Aufsichtsrat der Stadthalle unter dem Vorsitz von Bürgermeister Max Gotz entschied sich unter mehreren Bewerbern für die 41-jährige Kirchseeonerin. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe“, so Jutta Kistner. „Das Haus ist sehr gepflegt. Mit seiner Architektur, den großen Glasfronten und dem hellen Holz wirkt das Ambiente sehr modern und ansprechend. Vor allem bin ich begeistert von dem Engagement, mit dem sich das gesamte Team für die Zufriedenheit der Veranstaltungskunden und Besucher einsetzt. Nicht zu vergessen ist die Gastronomie, die mit der Firma Dangl sehr gut aufgestellt ist.“ Kistner sieht vor allem auch Chancen im Tagungsmarkt. Mit der Nähe zum Flughafen, der attraktiven Innenstadt, den deutschlandweit bekannten Marken Erdinger Weißbräu und Therme Erding sowie der guten Hotelstruktur habe Erding beste Voraussetzungen als Tagungsdestination. Das Haus solle aber auch ein lebendiger Treffpunkt für die Erdinger und die umliegenden Landkreise bleiben, ob bei Bällen, Firmen- events oder Vereinstreffen, bei Messen, Konzerten, Kabarett und anspruchsvollen Theatervorstellungen. Bürgermeister Max Gotz ist sich sicher, dass das „Team mit Ihnen einen guten Kapitän hat“ und Jutta Kistner eine „sehr kompetente und weltoffene“ Geschäftsführerin sei. Die Handschrift von Kistner werde in den nächsten Jahren zum Tragen kommen. Gerade der Service bleibe bei Stadthallenbesuchern in Erinnerung, das sei ein „großes Pfund, mit dem wir wuchern können“. Mit der Stadthalle Erding sei „ein Stück Marke entwickelt“ worden. ha

Auch interessant:

Meistgelesen

Geflügel im Landkreis Erding muss eingezäunt werden
Geflügel im Landkreis Erding muss eingezäunt werden
7-Tage-Inzidenz im Landkreis Erding bei 66,6
7-Tage-Inzidenz im Landkreis Erding bei 66,6
Zusätzlicher neuer Richter am Amtsgericht Erding
Zusätzlicher neuer Richter am Amtsgericht Erding
Rezept der Woche: Birnenkuchen mit Biskuitbrösel, Mandeln und Likör
Rezept der Woche: Birnenkuchen mit Biskuitbrösel, Mandeln und Likör

Kommentare