Brauchtum im Landkreis

Neues Oberdinger Prachtstangerl geschepst

+
Fleißige Männer beim Schepsen des neuen Oberdinger Maibaumes irgendwo im Erdinger Holzland (v.l.): Norbert Simmet, Georg Orthuber jun., Konrad Pointner, Johannes und Christian Aigner, Georg Orthuber sen., Peter Huber und Anton Nußrainer

Auch die Ortschaft Oberding steckt mitten in den Vorbereitungen für das Aufstellen eines neuen Maibaumes 2019 am Ortsplatz des Dorfes. Am Wochenende fuhr eine Delegation starker Männer von der Ortsgemeinschaft Oberding ins Erdinger Holzland, um den knapp 30 Meter langen Baum zu schepsen. Dabei muss die Rinde entfernt werden, damit der Baum schneller austrocknen kann. Mit den geeigneten Werkzeugen ausgerüstet konnte diese Arbeit dann auch sehr zügig erledigt werden. Anfang Januar wurde das Prachtstangerl von Johannes Sandtner umgeschnitten. Er ist auch der Sponsor des Baumes.

Heimgeholt auf den Hof von Ortssprecher Jakob Gerbl wird er am Ostermontag, 22.April. Dort finden auch alle weiteren Arbeiten am Baum und sämtliche Festveranstaltungen statt, die eine Woche vor dem 1. Mai beginnen werden. Aufgestellt wird der neue weiß-blaue Traditionsbaum mit Schwaiberln und viel Irxnschmalz. Weitere detaillierte Informationen über das Maibaumaufstellen 2019 bekommen die Bürger dann am Samstag, 2. Februar, bei der Ortsversammlung ab 19 Uhr im Oberdinger Bürgerhaus.  - sim

Meistgelesen

Telefonnummer 19222 ist keine offizielle Notrufnummer mehr - im Notfall nur 112 wählen
Erding
Telefonnummer 19222 ist keine offizielle Notrufnummer mehr - im …
Telefonnummer 19222 ist keine offizielle Notrufnummer mehr - im Notfall nur 112 wählen
Fotofreunde Wartenberg besuchen Lost Places
Erding
Fotofreunde Wartenberg besuchen Lost Places
Fotofreunde Wartenberg besuchen Lost Places
Rudolf Herfurtner liest am Gymnasium
Erding
Rudolf Herfurtner liest am Gymnasium
Rudolf Herfurtner liest am Gymnasium
Start ins neue Schuljahr am Korbinian-Aigner-Gymnasium Erding: "Wie Harry in Hogwarts"
Erding
Start ins neue Schuljahr am Korbinian-Aigner-Gymnasium Erding: "Wie …
Start ins neue Schuljahr am Korbinian-Aigner-Gymnasium Erding: "Wie Harry in Hogwarts"

Kommentare