Neues Sophienhospiz in Erding öffnet Anfang 2022. Die Unternehmensgruppe Scharl spendet 10.000 Euro

MdL Ulrike Scharf, Landrat Martin Bayerstorfer, Hospizleitung Rita Gabler, Vorsitzender der MWS-Hospiz-Stiftung Werner Folger, Geschäftsführer der Sophienhospiz gGmbH Thomas Heim, sowie die großzügigen Spender Karin Wilhelm-Scharl und Georg Scharl (v.li.)
+
MdL Ulrike Scharf, Landrat Martin Bayerstorfer, Hospizleitung Rita Gabler, Vorsitzender der MWS-Hospiz-Stiftung Werner Folger, Geschäftsführer der Sophienhospiz gGmbH Thomas Heim, sowie die großzügigen Spender Karin Wilhelm-Scharl und Georg Scharl (v.li.)

Erding – Mit dem Sophienhospiz am Sternweg in Erding wird ein letztes zuhause für schwerstkranke und sterbende Menschen in einer freundlichen und familiären Umwelt geschaffen.

Das Hospiz befindet sich in der letzten Bauphase und wird voraussichtlich Februar 2022 in Betrieb genommen. Die Unternehmensgruppe Scharl spendete nun 10.000 Euro. „Die Begleitung Sterbender gehört zu den schwierigsten Aufgaben, denen sich eine Gesellschaft stellen muss. Wir haben großen Respekt vor Menschen, die Ihre Zeit und Energie einer solchen Aufgabe widmen. Jeder von uns muss irgendwann seinen letzten Weg antreten und wünscht sich, diesen selbstbestimmt und in Würde zu gehen. Ein Hospiz ermöglicht dies, wenn es zu Hause nicht mehr möglich ist und gibt so den letzten Tagen mehr Leben. Mit unserer Spende möchten wir die wertvolle Arbeit unterstützen, die, ermöglicht durch das Engagement der Familie Folger, in Erding geleistet wird“, so die Spender. - red/Scharl

Auch interessant:

Meistgelesen

Das Prinzenpaar der Narhalla Erding im Interview
Erding
Das Prinzenpaar der Narhalla Erding im Interview
Das Prinzenpaar der Narhalla Erding im Interview
Peter Hackel ist neuer Leiter der Kreismusikschule Erding
Erding
Peter Hackel ist neuer Leiter der Kreismusikschule Erding
Peter Hackel ist neuer Leiter der Kreismusikschule Erding
Große Baugebiete liegen vorerst auf Eis
Erding
Große Baugebiete liegen vorerst auf Eis
Große Baugebiete liegen vorerst auf Eis
Telefonnummer 19222 ist keine offizielle Notrufnummer mehr - im Notfall nur 112 wählen
Erding
Telefonnummer 19222 ist keine offizielle Notrufnummer mehr - im …
Telefonnummer 19222 ist keine offizielle Notrufnummer mehr - im Notfall nur 112 wählen

Kommentare