1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Erding

Neuwahlen bei Thalheimer Floriansjüngern

Erstellt:

Kommentare

null
Kreisbrandmeister Franz Ganselmaier, Vize-Bürgermeister Hans Rasthofer, 1. Vorsitzender Franz Obermaier, 2. Vorsitzender Christian Obermaier, Vize-Kommandant Harald Eberl, Bürgermeister Hans Wiesmaier, Kommandant Manfred Limmer, Bartholomäus Algasinger jun., Manfred Rampf und Roman Auer (v.l.). © to

Mannfred Limmer weiter 1. Kommandant, Harald Eberl neuer Stellvertretender Kommandant.

Maria Thalheim – Zur Dienst- und Jahreshauptversammlung hatte Fraunbergs Bürgermeister Hans Wiesmaier alle aktiven Feuerwehrler aus Maria Thalheim am Montagabend ins Gasthaus Stulberger beim Berge eingeladen. Auf dem Programm standen unter anderem die Neuwahlen für die nächsten sechs Jahre des ersten und zweiten Kommandanten.Wiesmaier hob die Wichtigkeit der Feuerwehren im Gemeindebereich hervor, die Aktiven würden dabei in ihrer Freizeit sehr gute Arbeit zur Sicherheit der Bürger leisten. Weiter lobte Wiesmaier die gute Jugendarbeit. „Die Feuerwehr lebt von dem, was von unten nachkommt,“ sagte der Bürgermeister\".Seit 18 Jahren ist der 1. Kommandant Manfred Limmer schon im Amt. Bei den schriftlichen Neuwahlen, bei denen Bürgermeister Hans Wiesmaier als Wahlleiter fungierte und vom neuen Vize-Bürgermeister Hans Rasthofer und Kreisbrandmeister Franz Ganselmaier unterstützt wurde, trat der 59-jährige Limmer ein letztes Mal an und wurde mit 29 Stimmen bei einer Stimmenthaltung von den anwesenden Aktiven für die nächsten sechs Jahre wieder gewählt. Anders sah es bei der Wahl des 2. Kommandanten aus. Der bisherige Stellvertreter, der 29-jährige Roman Auer, stand aus gesundheitlichen Gründen für das Amt nicht mehr zur Verfügung. Auer wurde schließlich einstimmig zum EDV-Beauftragten gewählt. Ohne Gegenstimme wurde der für das Amt des Stellvertretenden Kommandanten vorgeschlagene 43 Jahre alte Harald Eberl aus Hinterbaumberg als neuer Thalheimer Vize-Kommandant und somit Nachfolger von Auer gewählt. Zum Gerätewart wurde mit nur einer Gegenstimme Neu-Gemeinderat Bartholomäus Algasinger jun. gewählt. Die Jahre zuvor hatte sich Kommandant Limmer selbst um die Feuerwehr Gerätschaften noch gekümmert. Atemschutzbeauftragter war und ist wieder bei einer Enthaltung Thalheims Metzgermeister Manfred Rampf.Kommandant Limmer dankte seinen Aktiven für das ihm geschenkte Vertrauen. Er sei stolz auf seine Leute, bei den Übungen seien von den 48 Aktiven im Schnitt immer 30 da. Erfreut sei er auch über die seit zweieinhalb Jahren bestehende 14-köpfige Jugendgruppe, die für die Zukunft der Thalheimer Feuerwehr eine wichtige Rolle spiele. Künftig will er mit den anderen Feuerwehren aus Fraunberg und Reichenkirchen gemeindeintern noch enger zusammenarbeiten. Geplant sind des öfteren gemeinsame Übungen. Mit den Kommandanten Georg Daschinger und Rudi Pfeil habe er bereits gesprochen. Auch gesellschaftlich wird die Freiwillige Feuerwehr Maria Thalheim dieses Jahr wieder sehr aktiv sein. Am Samstag, 14. Juni, veranstaltet die Feuerwehr eine Sonnenwendfeier beim Feuerwehrgerätehaus und am Sonntag, 13. Juli, findet auf dem Maria Thalheimer Dorfplatz wieder das große Dorffest statt.to

Auch interessant

Kommentare