Aus dem Vereinsleben

Obstbaumschneidekurs des Obst- und Gartenbauvereins Maria Thalheim

+
Kursleiter Lorenz Voithenleiter aus Thenn (Mitte mit der Astschere) zeigte den Kursteilnehmern, wie ein fachgerechter Schnitt an Obstbäumen durchgeführt wird.

Groß war das Interesse mit 28 Teilnehmern beim Obstbaumschneidekurs, zu dem der Maria Thalheimer Obst- und Gartenbauverein eingeladen hatte. Gartenpfleger Lorenz Voithenleitner aus Thenn erklärte und zeigte den anwesenden Hobbygärtnern anhand der vorhandenen Apfel- und Birnbäume an der Nußbaumstraße, wie sie durch regelmäßigen fachgerechten Baumschnitt dauerhaft eine gute Obsternte erzielen können. 

Der ideale Zeitraum für den Winter-Auslichtungsschnitt ist im Februar und März, bevor das Triebwachstum einsetzt. Dadurch wird das Wachstum angeregt, der Baum kann mehr Energie in die Produktion neuer Triebe und Fruchtbildung einbringen. Sogar Pilzkrankheiten können dadurch vermindert werden, so der Fachmann. Zuerst riss der Kursleiter alte Fexer-Triebe vom Baumstamm ab. Anschließend entfernte er mit seiner Astschere alles, was nach innen wächst, krank ist oder andere Triebe beschädigt. "Das gehört immer weg“, so der Fachmann. Mann sollte sich trauen auch gute und größere Äste abzuschneiden, damit in den Baum mehr Licht und Luft einfallen kann. Außerdem kann eine Leiter besser aufgestellt werden. Bei dem Praxisunterricht hatten die Teilnehmer zudem Voithenleitner mit vielen Fragen und Themen rund um den Garten durchlöchert. Letztlich regele die Natur bei uns alles selber, schloss Voithenleiter seinen informativen, lehrreichen Kurs ab.  - to

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

2. Street Food Markt in Dorfen mit kulinarischen Genüssen, Live-Acts und jede Menge Spaß für Jung und Alt
2. Street Food Markt in Dorfen mit kulinarischen Genüssen, Live-Acts und jede Menge Spaß für Jung und Alt
Spatenstich für Millionenprojekt in Erding
Spatenstich für Millionenprojekt in Erding
Bauarbeiter in Hörlkofen stürzt drei Meter in die Tiefe
Bauarbeiter in Hörlkofen stürzt drei Meter in die Tiefe

Kommentare