Polizeimeldung

Personenkontrolle führt zu Hausdurchsuchung bei Cannabisdealer in Erding

+

Am späten Mittwochnachmittag wurde in Erding ein 36-jähriger Landshuter einer Personenkontrolle unterzogen. In seiner Hosentasche konnte dabei Marihuana aufgefunden werden. Auf Befragung gab er an, das Rauschgift soeben bei einem 35-jähriger Ghanaer erworben zu haben. Daraufhin wurde die Wohnung des Lieferanten aufgesucht. Nachdem die Wohnung nicht geöffnet wurde, aber Geräusche zu hören waren, wurde die Türe gewaltsam geöffnet und der Dealer angetroffen. Es konnte eine weitere Menge Marihuana und entsprechende Utensilien sichergestellt werden. 

Zudem wurde in der Wohnung eine große Anzahl von Kosmetika (Nagellack, Haarfärbemittel) aufgefunden, für deren Herkunft der Ghanaer keine schlüssige Erklärung abgeben konnte. Hier sind weitere Ermittlungen wegen des Verdachts auf Ladendiebstähle notwendig. Beide Festgenommenen wurden im Anschluss wieder entlassen. Sie erwarten nun entsprechende Anzeigen. - PP OBN

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Neue Parkplätze am Kronthaler Weiher führen zu Straßenverlegung
Neue Parkplätze am Kronthaler Weiher führen zu Straßenverlegung
Neue Mitarbeiterin im Rathaus Fraunberg
Neue Mitarbeiterin im Rathaus Fraunberg
Urlaub auf dem Bauernhof in Bockhorn
Urlaub auf dem Bauernhof in Bockhorn
So war das Fischerfest in Aufhausen
So war das Fischerfest in Aufhausen

Kommentare