Polizeimeldung

Psychisch labiler Mitarbeiter zündet Paketzentrum in Erding an - Sechs Leute erleiden Rauchvergiftung

+
Symbolbild

Am Freitagnachmittag setzte ein, wie sich später herausstellte, psychisch labiler Mitarbeiter eines Paketverteilerzentrums ein Paket, an dem sich dann mehrere weitere Pakete entzündeten, in Brand. Mehre Mitarbeiter löschten die Pakete und warfen sie vor das Gebäude, wo sie letztendlich von der verständigten Feuerwehr gelöscht wurden. 

Beim Löschen und Rauswerfern der Pakete zog sich insgesamt sechs Mitarbeiter Rauchgasvergiftungen zu und wurden teils in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Der Verursacher wurde vorläufig festgenommen und nach der ersten Vernehmung in einem Bezirkskrankenhaus untergebracht. - PI Erding

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Bayerns größter Kinderflohmarkt und Verkaufsoffener Sonntag am 15. September in Erding
Bayerns größter Kinderflohmarkt und Verkaufsoffener Sonntag am 15. September in Erding
Andreas Kümmert kommt im Rahmen seiner "Something In My Heart"-Tour nach München 
Andreas Kümmert kommt im Rahmen seiner "Something In My Heart"-Tour nach München 
Unbekannte zerstören Kunstwerk am Taufkirchener Haidenhain 
Unbekannte zerstören Kunstwerk am Taufkirchener Haidenhain 
Glück auf dem Herbstfest gehabt: Hauptpreis des BRK-Glückshafens geht an eine Familie
Glück auf dem Herbstfest gehabt: Hauptpreis des BRK-Glückshafens geht an eine Familie

Kommentare