Mitmach-Aktion

Sandsack-Challenge am Schrannenplatz in Erding

+

Unter dem Motto "Füllen. Werfen. Gewinnen" können die Besucher von 10 bis 16 Uhr Sandsäcke werfen.

Erding - Am Samstag, 7. September, findet am Schrannenplatz die bayernweite Aktion „Sandsack-Challenge“ statt. Hier können Bürger viel über das Thema Hochwasserschutz erfahren, vor allem sich aber selbst darin ausprobieren. 

Unter dem Motto "Füllen. Werfen. Gewinnen." findet an 69 Standorten des Technischen Hilfswerks in Bayern die Sandsack-Challenge statt. 

Mit der Sandsack-Challenge will das THW in Bayern jeden einzelnen dazu anregen, sich mit dem Thema Hochwasserschutz auseinander zu setzen. Dafür haben sich die Initiatoren zahlreiche Mitmachaktionen mit Spaßcharakter ausgedacht. 

Wie der Name verrät: Alles dreht sich um den spielerischen Umgang mit Sandsäcken. Egal ob jung oder alt: jeder kann bei der Sandsack-Challenge mitmachen. Die Teilnahme an der Aktion ist kostenlos. 

Für die Gewinner der Mitmachaktionen gibt es tolle Preise. Die Veranstaltung dauert von 10 bis 16 Uhr. Neben wertvollen Tipps für den Ernstfall haben die Besucher auch die Möglichkeit, sich umfassend über ein eigenes ehrenamtliches Engagement im THW zu informieren. 

Weitere Informationen zur Aktion unter www.thw-sandsack-challenge.de. Für das Einsatzgebiet des THW Markt Schwaben, also die Landkreise Ebersberg und Erding, findet die Aktion auf dem Schrannenplatz in Erding statt. Timo Ehrsam

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Neue Ausstellung in der VHS Erding: Arbeiten auf dem Bauernhof
Neue Ausstellung in der VHS Erding: Arbeiten auf dem Bauernhof
Abschlussfeier der Berufsschule Erding nur mit Preisträgern
Abschlussfeier der Berufsschule Erding nur mit Preisträgern
Katzenmama und Kätzchen suchen ein neues Zuhause
Katzenmama und Kätzchen suchen ein neues Zuhause
Ulrike Scharf appelliert: Schulen müssen Digitalisierung schneller vorantreiben
Ulrike Scharf appelliert: Schulen müssen Digitalisierung schneller vorantreiben

Kommentare