Gutes tun

Spende für das BRK-Herzenswunschhospizmobil im Landkreis Erding

+
Spendenübergabe mit (v.l.) Gisela van der Heijden, Robert Riexinger, Iris Menzinger und Jürgen Loher

Das BRK möchte Menschen in ihrer letzten Lebensphase die Möglichkeiten bieten, sich einen Herzenswunsch zu erfüllen. Kreisgeschäftsführerin Gisela van der Heijden und Initiatorin Iris Menzinger denken da an ganz kleine Wünsche, die scheitern könnten wegen eingeschränkter Mobilität oder wegen fehlender finanzieller Mittel. Einen Sonnenuntergang im Freien erleben, ein letztes Mal das geliebte Tier streicheln oder einfach Zeit an einem Lieblingsort verbringen. Das Rote Kreuz wird die Menschen, vom Kind bis zum Senior, kostenlos zu ihrem Wunschziel begleiten.

Davon erfuhr auch Robert Riexinger von der Troust Transport GmbH. Er überbrachte den Machern des Herzenswunschhospizmobil 2.000 Euro. Die Spende nahmen Kreisgeschäftsführerin Gisela van der Heijden, Initiatorin Iris Menzinger und der zweite stellv. Vorsitzende Jürgen Loher gern entgegen. „Dieses Geld ist in eine sehr gute Sache investiert. Wie schnell kann jeder von uns in so eine Situation kommen. Dann ist man dankbar über die letzte Wunscherfüllung, sei es für einen selber oder einem nahestehenden Menschen“ sagt van der Heijden.

Die Spende wird für ein spezielles Fahrzeug genutzt, dass die Betroffenen zu einem Wunschort fährt. Das Herzenzwunschhospizmobil ist auch jetzt schon unterwegs mit einem Interimsfahrzeug. Wer einen Angehörigen hat, dem ein letzter Wunsch erfüllt werden soll oder selber von einer schweren Krankheit betroffen ist, kann sich an Iris Menzinger wenden. Telefonisch ist sie unter (0 81 22) 97 62 19 oder per Email iris.menzinger@kverding.brk.de zu erreichen.

Wer spenden möchte kann Geld auf das Spendenkonto bei der Sparkasse Erding-Dorfen, IBAN: DE48 7005 1995 0000 0160 55, mit dem Verwendungszweck „Herzenswunschmobil“ überweisen. Egal wie hoch oder niedrig der Betrag ist, jeder Cent zählt.  - dap

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Neue Parkplätze am Kronthaler Weiher führen zu Straßenverlegung
Neue Parkplätze am Kronthaler Weiher führen zu Straßenverlegung
Neue Mitarbeiterin im Rathaus Fraunberg
Neue Mitarbeiterin im Rathaus Fraunberg
Urlaub auf dem Bauernhof in Bockhorn
Urlaub auf dem Bauernhof in Bockhorn
So war das Fischerfest in Aufhausen
So war das Fischerfest in Aufhausen

Kommentare