Spenden sammeln für Bedürftige

Sternsinger wieder unterwegs im Landkreis Erding

+

Am Wochenende werden in allen Pfarreien des Landkreises wieder die Sternsinger ausgesandt. Unter dem diesjährigen Motto “Segen bringen – Segen sein, Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!” sammeln sie Spenden, welche für Kinder in Peru und weltweit bestimmt sind. Nach den Festgottesdiensten, wobei die Geistlichkeiten das Dreikönigswasser, Weihrauch, Kreide und Myrrhe weihen und den Sternsingerkindern den göttlichen Segen mit auf den Weg geben, ziehen sie in Gruppen von Haus zu Haus und überbringen die frohe Botschaft, dass Gott Mensch geworden ist und wünschen den Bewohnern der Häuser Gottes Segen. Unser Foto zeigt Diakon Christian Pastötter 2018 in der Fraunberger Pfarrkirche St. Florian am Dreikönigstag bei der Aussendung der Sternsinger in ihren Festgewändern am Ende des Gottesdienstes.   - to

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Tierische Sensation aus dem Mühldorfer Land
Tierische Sensation aus dem Mühldorfer Land
Neujahrswünsche der Erdinger Kaminkehrer
Neujahrswünsche der Erdinger Kaminkehrer
„Verfallene Gebäude“: Die Quartalssieger des Fotoclubs Erding stehen fest
„Verfallene Gebäude“: Die Quartalssieger des Fotoclubs Erding stehen fest
Bockhorner Sternsinger sammelten über 4.900 Euro
Bockhorner Sternsinger sammelten über 4.900 Euro

Kommentare