Ein süßes Dankeschön von Erdings Stimmkreisabgeordnete Ulrike Scharf

+
300 Tafeln Schokolade gab´s für die fleißigen Pflegekräfte am Klinikum Landkreis Erding – verteilt von MdL Ulrike Scharf (Mitte)

„Die Corona-Krise hat unser gesellschaftliches und soziales Leben von Grund auf verändert. Sie führt uns vor Augen, welch große gesellschaftliche Bedeutung die Arbeit in den systemrelevanten Berufen hat“, erklärt Scharf.

Erding – „Die Corona-Krise hat unser gesellschaftliches und soziales Leben von Grund auf verändert. Die Pandemie führt uns vor Augen, welch große gesellschaftliche Bedeutung die Arbeit in den systemrelevanten Berufen hat, auch wenn wir viele dieser Tätigkeiten in unserem Alltag nicht bewusst wahrnehmen“, erklärt die Stimmkreisabgeordnete Ulrike Scharf. Zu diesen Berufen zählt unter anderem die Kranken- und Altenpflege.

Die Gesellschaft braucht die Pflegekräfte sieben Tage die Woche, ohne Pause. Insbesondere in den letzten Wochen haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier enorme Leistungen erbracht. Um ihre große Wertschätzung für diese Berufsgruppe und ihren Dank mit einer kleinen Aufmerksamkeit zum Ausdruck zu bringen, hat die Landtagsabgeordnete Ulrike Scharf unter Einhaltung aller Hygiene- und Schutzmaßnahmen am vergangenen Freitag 300 Tafeln Schokolade an die Pflegekräfte des Klinikums Erding verteilt. 

„Es ist mir ein großes Anliegen, dass die Pflegekräfte nicht nur in der Corona-Krise eine höhere Anerkennung für ihr großartige Arbeit erfahren, sondern die Menschen in diesem wichtigen, systemrelevanten Berufsbild dauerhaft mehr Wertschätzung und insbesondere eine bessere Bezahlung erhalten“, betont Ulrike Scharf, MdL nach ihrem Besuch im Klinikum. Der Gesellschaft, der Politik und der Wirtschaft müssen die Leistungen der Pflegekräfte mehr Wert sein - nih

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Ein süßes Dankeschön von Erdings Stimmkreisabgeordnete Ulrike Scharf
Ein süßes Dankeschön von Erdings Stimmkreisabgeordnete Ulrike Scharf
Hilfe aus Dorfen für das Erdinger Klinikum
Hilfe aus Dorfen für das Erdinger Klinikum
Keine neuen Coronafälle im Landkreis Erding
Keine neuen Coronafälle im Landkreis Erding
Marterl in Bockhorn wiederholt kaputtgeschlagen
Marterl in Bockhorn wiederholt kaputtgeschlagen

Kommentare