Corona

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Erding bei 66,6

Die Graphik zeigt den Verlauf der Fälle von Covid-19 im Landkreis Erding
+
Die Graphik zeigt den Verlauf der Fälle von Covid-19 im Landkreis Erding

24 neue Fälle von Corona im Landkreis Erding - 7-Tage-Inzidenz bei 66,6

Landkreis Erding - Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind seit gestern 24 neue Fälle (Altersspanne zwischen 1 und 86 Jahren) hinzugekommen. Die Zahl der bestätigten Fälle steigt damit von 5.441 auf 5.465. Die neuen Fälle stammen aus folgenden Gemeinden: Dorfen 4; Erding 5; Forstern 2; Fraunberg 2; Langenpreising 1; Moosinning 2; Oberding 1; Pastetten 1; Taufkirchen 3; Wartenberg 1; Wörth 2

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Erding auf 100.000 Einwohner liegt nach offiziellen Angaben des RKI bei 66,6 (gestern: 65,1). Die Zahl der Genesenen steigt um 5 von 5.138 auf 5.143. Damit gelten derzeit 219 Personen als infiziert (Vortag: 200). Im Klinikum Landkreis Erding werden derzeit 11 Covid-19-Erkrankte behandelt, davon 11 auf der Isolierstation und 0 auf der Intensivstation. An der Screeningstelle in Erding wurden gestern 237 Personen getestet; insgesamt wurden bisher 47.569 Tests durchgeführt. Bisher wurden insgesamt 16.202 Impfungen durchgeführt; darunter sind bereits 5.812 Zweitimpfungen. Gestern wurden im Impfzentrum 399 Personen geimpft. 271 Impfungen davon wurden im stationären Impfzentrum und 128 durch das Mobilteam verabreicht. 3.221 Impfdosen haben bisher Kliniken und Arztpraxen im Landkreis für Impfungen erhalten. - Daniela Fritzen/LRA ED

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Reise zum Mittelpunkt von Bayern
Reise zum Mittelpunkt von Bayern
Auf zwei Rädern mit Alpenblick
Auf zwei Rädern mit Alpenblick

Kommentare