Isentalautobahn

Tempolimit auf A 94 wird eingeführt

+
Ulrike Scharf und Ministerpräsident Markus Söder

120 Stundenkilometer zur Lärmreduzierung: Ab 1. Februar gibt es auf der Isentalautobahn ein Tempolimit

Region – Auf Initiative der Landtagsabgeordneten Ulrike Scharf besuchte Ministerpräsident Dr. Markus Söder Anfang Januar 2020 die lärmgeplagten Anwohner der A 94 im Landkreis Erding. 

Bei seinem Besuch verkündete er, dass es ab Samstag, 1. Februar, ein Tempolimit zur Lärmreduzierung geben wird. Nun sind die Details festgelegt worden. Auf dem gesamten neuen Streckenabschnitt westlich der Ausfahrt Pastetten bis zum Bereich des Tunnels Wimpasing bei Ampfing wird ab Samstag ein Tempolimit von 120 Stundenkilometer ganztägig bis mindestens 31. Juli gelten.

 „Die Bürgerinnen und Bürger entlang des kompletten neuen Abschnitts der A 94 im Landkreis Erding und Mühldorf sind derzeit einer enormen Lärmbelastung ausgesetzt. Ich habe mich für ein befristetes Tempolimit zur Entlastung der Betroffenen auf dem gesamten Streckenabschnitt eingesetzt und bin froh, dass dieses nun erlassen worden ist“, erklärt Ulrike Scharf. 

Sie betont weiter „es ist wichtig, dass jetzt zügig Ergebnisse über die Wirksamkeit eines Lärmschutzkonzeptes und Erkenntnisse aus der Überprüfung der Planung und Bauausführung der Lärmschutzeinrichtungen und der Fahrbahnoberflächen vorliegen.“ 

Die Anordnung des Tempolimits wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen am 1. Februar gültig. Bis Ende Juli soll nach Aussage des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann Klarheit über die tatsächliche Situation vor Ort und die Wirksamkeit eines Lärmschutzkonzeptes bestehen. nh

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Tempo 30: Erste Geschwindigkeitskontrolle in Fraunbergs neuer Ortsmitte
Tempo 30: Erste Geschwindigkeitskontrolle in Fraunbergs neuer Ortsmitte
Mina aus Moosinning sucht ein Zuhause
Mina aus Moosinning sucht ein Zuhause
Ehrung der besten Schüler der Berufsschule Erding
Ehrung der besten Schüler der Berufsschule Erding
Das Prinzenpaar der Narhalla Erding im Interview
Das Prinzenpaar der Narhalla Erding im Interview

Kommentare