Andere unterstützen

Trisport Erding spendet stolze 888 Euro für die Brücke Erding

+
Scheckübergabe mit (v.l.) Barbara Huber (Brücke), Winfried Kretschmer, Anke Lau, Rainer Hawranke, Thomas Tausch, Rolf Simon (Trisport Erding) und als externer Lauftrainer, Thorsten Sponholtz

Erstmalig hatten die Organisatoren von Trisport Erding für das traditionelle Dreikönigschwimmen eine Teilnahmegebühr von sieben Euro/Teilnehmer erhoben, um damit zu hundert Prozent einen sozialen Zweck der Brücke Erding zu unterstützen, nämlich für Jugend ohne Arbeit, JoA, ein Projekt zur Förderung von Jugendlichen ohne Perspektive auf dem Arbeitsmarkt. Mitarbeiter der Brücke unterstützen die jungen Menschen je nach Bedarf durch Einzelgespräche, die mindestens zweimal wöchentlich stattfinden, durch Gruppenangebote, Begleitung bei Behördengängen, Vermittlung zu weiteren Beratungsstellen (z.B.Drogenberatungsstelle), Bewerbungstraining, Praktikumssuche oder bei der Suche nach einem Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatz.

Zur Scheckübergabe trafen sich Vertreter von Trisport Erding mit der Geschäftsführerin der Brücke Erding. Die Spende setzt sich aus den Beiträgen der Teilnehmer des Dreikönigschwimmen und Spenden von Vereinsmitgliedern an der Weihnachtsfeier aus dem Fundgruben Verkauf zusammen.  - ck

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Premiere: Tattoo-Convention in Erding
Premiere: Tattoo-Convention in Erding
Hautnah-Musikfestival in Moosinning
Hautnah-Musikfestival in Moosinning
Skiabteilung des TSV Buchbach eröffnet MTB-Saison am Gardasee
Skiabteilung des TSV Buchbach eröffnet MTB-Saison am Gardasee
Exklusive Infos für alle Erdinger
Exklusive Infos für alle Erdinger

Kommentare