Vereinsleben

Über 100 Einsätze für die Erdinger Feuerwehr

+
Symbolbild

Der Kalender zeigt Mitte Februar und schon sind bei der Feuerwehr Erding die Einsatzzahlen im dreistelligen Bereich angelangt.

Erding – Der Kalender zeigt gerade erst mal Mitte Februar und schon sind bei der Feuerwehr Erding die Einsatzzahlen im dreistelligen Bereich angelangt. Der 100. Einsatz für dieses Jahr wurde bereits am Sonntag, 16. Februar, abgearbeitet. 

Die hohe Einsatzzahl lässt sich auch begründen, die Woche startete stürmisch mit Orkan „Sabine“. Allein am Montag, 10. Februar, verzeichnete die Feuerwehr 34 Einsätze aufgrund von Sturmschäden bzw. dem Wettereinfluss. Allerdings sind das nur ein Drittel der Einsätze, die die Feuerwehr Erding dieses Jahr bereits bewältigt hat. 

So galt es auch bisher 18 First Responder Einsätze abzuarbeiten. Hinzu kommen noch 21 Einsätze im Bereich der technischen Hilfeleistung, hierunter finden sich Ölspuren, Wohnungsöffnungen, Tierrettungen aber auch schwere Verkehrsunfälle. 

In der Einsatzkategorie Brand verzeichneten die Feuerwehrler bisher elf Einsätze, darunter befanden sich Kleinbrände, Meldungen durch Brandmeldeanlagen, sowie der Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens. 

Zu all diesen kategorischen Einsätzen gibt es auch noch die Aufschlüsselung der Sonstigen Einsätze, auch hier verzeichneten sie 16 Einsätze, darunter zählen freiwillige Tätigkeiten, Amtshilfe für andere Organisationen, Erkundungen, sowie Fehlalarmierungen. 

Für die bereits 100 geleisteten Einsätze wurden durch die Aktiven der Feuerwehr Erding insgesamt 813 Stunden Einsatzdienst geleistet, davon 272 Stunden auf Bereitschaft - Kevin Quednau

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Wie geht es uns, wenn das Leben aus der Bahn gerät?
Wie geht es uns, wenn das Leben aus der Bahn gerät?
Norbert Senser gewinnt Quartalswettbewerb des Erdinger Fotoclubs – Jahresausstellung abgesagt
Norbert Senser gewinnt Quartalswettbewerb des Erdinger Fotoclubs – Jahresausstellung abgesagt
Regionale Versorgung ist wichtig wie nie
Regionale Versorgung ist wichtig wie nie
Zahlreiche Einbrüche im Landkreis Erding
Zahlreiche Einbrüche im Landkreis Erding

Kommentare