Brauchtum im Landkreis

Veldener Schirmherrenbitten in Hohenthann

+

Velden/Hohenthann - Eine Abordnung aus Velden mit Bürgermeister Ludwig Greimel, Festwirt Markus Böckl, einigen Volksfestmitarbeitern und Gemeinderäten sind eigens nach Hohenthann angereist, um in der Hohenthanner Schlossbrauerei bei Landrat Peter Dreier als Schirmherrn für das 58. Veldener Volksfest von 13. bis 24. Juni, zu bitten. 

Nach einer Führung durch die Brauerei von Festbräu Johannes Rauchenecker, fand man sich im Brauereigasthaus ein. Landrat Peter Dreier hatte es den Veldenern bei dem Schirmherrenbitten nicht leicht gemacht und ihnen einige Aufgaben gestellt, um ihr Geschick zu testen. Nachdem sich die Veldener Delegation ordentlich ins Zeug legte und alle Aufgaben mit Bravour gemeistert hatte, ließ auch die Zusage von Peter Dreier nicht lange auf sich warten. Dreier löst seinem Vorgänger Erwin Huber als Schirmherr ab, der das Amt über 20 Jahre inne hatte.  - Stefan Schütze

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

AFG: Start ins Schuljahr geglückt
AFG: Start ins Schuljahr geglückt
Bayerns größter Kinderflohmarkt und Verkaufsoffener Sonntag am 15. September in Erding
Bayerns größter Kinderflohmarkt und Verkaufsoffener Sonntag am 15. September in Erding
Andreas Kümmert kommt im Rahmen seiner "Something In My Heart"-Tour nach München 
Andreas Kümmert kommt im Rahmen seiner "Something In My Heart"-Tour nach München 
Der ungelöste Kriminalfall „Tannöd“ kommt auf die Bühne der Stadthalle Erding
Der ungelöste Kriminalfall „Tannöd“ kommt auf die Bühne der Stadthalle Erding

Kommentare