Corona

Vier neue Fälle von Covid-19 im Landkreis Erding

+

Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind seit Mittwoch, 5. August, vier neue Fälle hinzugekommen - zwei davon aus Erding, ein Fall aus Forstern und einer aus Taufkirchen/Vils. Die Zahl der bestätigten Fälle steigt damit auf 717.

Landkrreis Erding - Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind seit Mittwoch, 5. August, vier neue Fälle hinzugekommen - zwei davon aus Erding, ein Fall aus Forstern und einer aus Taufkirchen/Vils. Die Zahl der bestätigten Fälle steigt damit auf 717.

In den vergangenen 7 Tagen gab es damit im Landkreis Erding auf 100.000 Einwohner bezogen 12,3 Neu-Infizierte (sog. 7-Tage-Inzidenz). Die Zahl der Genesenen steigt von 677 Personen um 1 auf 678 Personen. Damit gelten derzeit 28 Personen als infiziert. Im Klinikum Landkreis Erding werden derzeit keine Covid-19-Patienten behandelt. An der zentralen Screeningstelle wurden am heutigen Tag 25 Personen getestet; insgesamt wurden bisher 7.187 Tests durchgeführt - Landratsamt Erding

(Stand: Donnerstag, 6. August 2020)

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Alle vier Jahre: Pfarrversammlung Reichenkirchen
Alle vier Jahre: Pfarrversammlung Reichenkirchen
Gut ins Schuljahr gestartet
Gut ins Schuljahr gestartet
Mobbingprävention im  Erdinger Verein Mobb ned organisiert
Mobbingprävention im  Erdinger Verein Mobb ned organisiert
Wing-Surfer auf dem Kronthaler Weiher
Wing-Surfer auf dem Kronthaler Weiher

Kommentare