Aus dem Polizeibericht

Vorläufige Bilanz zur Unwetterlage von Sturm "Sabine"

+
PantherMedia 26084751

Beim Polizeipräsidium Oberbayern Nord sind insgesamt 309 Meldungen wegen des Unwetters eingegangen. 

Region - Starke Unwetter haben - wie vorhergesagt - die Region erreicht. 

Beim Polizeipräsidium Oberbayern Nord sind zwischen Sonntag, 9. Februar, bis Dienstag, 11. Februar, insgesamt 309 Meldungen wegen des Unwetters eingegangen. 

Meistens handelte es sich um umgestürzte Bäume bzw. Äste, die Fahrbahnen blockierten oder Autos beschädigten. Aber auch andere Gegenstände wie z. B. ein Gewächshaus oder ein Trampolin mussten durch die Einsatzkräfte von den Fahrbahnen geräumt werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand erlitt niemand schwerere Verletzungen.

Starker Wind knickte am Vormittag auf der Staatsstraße 2331 bei Pastetten einen Strommasten um. Der Mast fiel in ein Feld, weshalb es zu keinerlei Gefährdung für den Straßenverkehr kam. 

Auf der A94 sorgte der Sturm um 6 Uhr morgens für einen Unfall zwischen Lengdorf und Dorfen. Eine Böe fegte den Anhänger eines 56-Jährigen um. Der Anhänger prallte gegen die Leitplanke, fiel um und verlor dabei seine Fracht. 

Der 47-jährige Fahrer dahinter bremste seinen Wagen, indem er die Böschung hinauffuhr. Nach dem Unfall war die Autobahn drei Stunden komplett gesperrt. Der 56-Jährige kam mit einer Platzwunde am Kopf ins Krankenhaus.

Kein Durchkommen gab es auf vielen Strecken, wie bei der B15 bei Großschwindach und die B388 bei Kreutzhäusl. 

In Pürstling, Pastetten bei der Autobahnauffahrt zur A94, im Stadtpark Erding und in Siglfing fielen Bäume oder Baumteile in die Strommasten - dabei kam es Montag Nachmittag gemeindeübergreifend zum Stromausfall.

In Taufkirchen riss der Sturm einen Bauzaun um, in Dorfen löste sich beim Wesner Tor ein Blechdach. Auf der Sportanlage in Klettham wurden zwei Tore und die Unterstände für die Mannschaften aus der Verankerung gerissen. Abgesehen von dem vielen Trümmerholz, das überall herumlag, waren durch den Sturm zahlreiche gelbe Säcke "unterwegs". red

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Tempo 30: Erste Geschwindigkeitskontrolle in Fraunbergs neuer Ortsmitte
Tempo 30: Erste Geschwindigkeitskontrolle in Fraunbergs neuer Ortsmitte
Mina aus Moosinning sucht ein Zuhause
Mina aus Moosinning sucht ein Zuhause
Ehrung der besten Schüler der Berufsschule Erding
Ehrung der besten Schüler der Berufsschule Erding
Das Prinzenpaar der Narhalla Erding im Interview
Das Prinzenpaar der Narhalla Erding im Interview

Kommentare