Kultur im Landkreis

Vortrag über Nelson Mandela in Erding

+
Nelson Mandela steht im Mittelpunkt des Vortrags.

Niemand sonst wird weltweit so sehr verehrt und bewundert wie Nelson Mandela. Sein Name steht für Freiheit, Frieden und Versöhnung, aber auch für Widerstand gegen Unterdrückung, für ein Ende der Rassendiskriminierung und für die Unantastbarkeit der Menschenwürde selbst unter schwierigsten Bedingungen. Wer war dieser Mann, der seinen Weg als Jurist und politischer Aktivist begann, zur Stimme der Freiheit in seinem Land wurde, dafür 27 Jahre seines Lebens in Haft verbringen musste, das Ende der Apartheid aushandelte und schließlich Südafrika vor einem blutigen Bürgerkrieg bewahrte?

Prof. Stefan Bierling referiert über Nelson Mandela

Am Mittwoch, 6 Februar, hat die VHS den Mandela-Biographen Prof. Stefan Bierling zu Gast. Der Referent ist Professor für Internationale Politik an der Universität Regensburg. Er hat 1998 an der Fort Hare University gelehrt, an der auch Mandela studierte. Für seine 2018 bei C.H. Beck veröffentlichte Mandela-Biographie hat er bislang unzugängliche Dokumente konsultiert und viele Gespräche mit den Weggefährten Mandelas geführt. Zudem kommentiert er regelmäßig Fragen der internationalen Politik für die NZZ und die FAZ sowie für Rundfunk und Fernsehen. Die Veranstaltung findet um 19:00 Uhr im Haus der Begegnung (Rätschenbach 12, Erding) statt. Eintritt sieben Euro, mit Kulturkarte kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.  - vhs

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Bilanz der Wasserwacht im Landkreis Erding
Bilanz der Wasserwacht im Landkreis Erding
Besuch der Kolpingsfamilien bei der Erdinger Tafel
Besuch der Kolpingsfamilien bei der Erdinger Tafel
Großer Empfang der Prinzenpaare des Landkreises in Erding
Großer Empfang der Prinzenpaare des Landkreises in Erding
Johanna Doll spielt für das PalliativTeam Erding
Johanna Doll spielt für das PalliativTeam Erding

Kommentare