Ob allein oder im Kreis der Familie

Weihnachtliches Hörspiel der Pfarrgemeinden kann ab 12 Uhr online angehört werden

Die Köpfe hinter dem Projekt: Sängerin Ute Kaiser und Robert Grüner
+
Die Köpfe hinter dem Projekt: Sängerin Ute Kaiser und Robert Grüner

Die Pfarrgemeinden Mariä Verkündigung und St. Vinzenz dichteten eigene Texte und Musik, damit die Botschaft zu allen Kindern und Erwachsenen kommen darf: Einer ist da, ein Hirte wird es sein, einer, der uns gerade in schweren Zeiten nicht im Stich lässt.

Robert Grüner hat einige Kinderchorkinder für das Lesen der Texte gewonnen, Ute Kaiser singt die neuen Lieder auf Band, Cäcilia Schwarz hat das bekannte Weihnachtslied „Vom Himmel hoch“ als Engelsbote auf Band verewigt. Gemeindereferentin Anne Rosner unterteilt das Hirten-Hörspiel mit Gedanken und Gebeten in 5 Stationen, die man am Donnerstag, 24. Dezember, ab 12 Uhr auf der Homepage der Pfarrei St. Vinzenz (www.st-vinzenz-klettham.de) und Mariä Verkündigung (pfarrei-altenerding.de) abspielen kann. Es lädt ein, dem Heiligen Abend auf den Grund zu gehen, ob allein oder im Kreis der Familie. - rg

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kuhn: Riesiger Landschaftsverbrauch
Kuhn: Riesiger Landschaftsverbrauch
Cannabis am Steuer legal?
Cannabis am Steuer legal?
CSU in Stadt und Land Marktführer
CSU in Stadt und Land Marktführer
Zeitreise ins Erding des 19. Jahrhunderts
Zeitreise ins Erding des 19. Jahrhunderts

Kommentare