"AufgeMUCkt"

Das Aktionsbündnis zeigt Flagge in Kreuth

Heuer macht sich das Aktionsbündnis AufgeMUCkt wieder nach Kreuth zu den CSU-Entscheidungsträgern auf.

Erstmals seit sechs Jahren wird das Aktionsbündnis „AufgeMUCkt“wieder in Wildbad Kreuth vorstellig. Dort - im Rahmen der CSU-Klausurtagung - werden in zwei Mahnwachen die Argumente gegen den geplanten Bau der Dritten Startbahn zum wiederholten Mal vorgetragen. Dabei lädt Sprecher Hartmut Binner Betroffene und Startbahngegner zum Mitfahren ein.

Das Aktionsbündnis AufgeMUCkt beginnt das Jahr 2016 wieder einmal traditionell mit zwei Mahnwachen gegen eine 3. Startbahn bei den CSU-Klausurtagungen in Wildbad Kreuth. Letztmals geschah dies im Jahr 2010. Dazu wird von AufgeMUCkt jeweils ein Bus eingesetzt und bezahlt. Folgende Termine sind fest eingeplant und ordnungsgemäß angemeldet: Abfahrt am kommenden Montag, 18. Januar, um 6.15 Uhr ab Gasthof „Grüner Hof“ in Freisings Erdinger Straße und um 6.30 Uhr ab Attaching/Maibaum zum Beginn der „Tagung des erweiterten CSU-Fraktionsvorstandes“. Rückankunft in Freising ist gegen 14 Uhr geplant. Und auch am kommenden Dienstag, 19. Januar, ist ein Tross nach Kreuth unterwegs: Ab 8.45 Uhr ab Gasthof „Grüner Hof“ in Lerchenfeld und ab neun Uhr ab Attaching/Maibaum zum Beginn der „Tagung der gesamten CSU-Landtagsfraktion“. Rückankunft ist hier gegen 15 Uhr geplant. Wie AufgeMUCkt-Sprecher Hartmut Binner berichtet, ist in Kreuth eine Mahnwache mit Transparenten geplant. Er sagt: „In diesem bezüglich des Flughafen-Ausbaues angekündigten Jahr der Entscheidung wollen wir Startbahngegner auch bei den CSU-Klausurtagungen wieder mit Bannern, Transparenten, Info-Unterlagen und persönlich vorgetragenen Argumenten medienwirksam darauf hinweisen, dass Bayern aus vielerlei Gründen keine 3. Startbahn am Münchner Flughafen braucht.“ Um den Einsatz von Bussen an den beiden Tagen entsprechend koordinieren zu können, nimmt Binner Teilnahme-Anmeldungen per Mail (binner@keine-startbahn3.de) oder telefonisch (08161/7377) entgegen.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Eine wahrhaft großzügige Spende
Eine wahrhaft großzügige Spende
Die "Little Dream Hoppers" üben schon fleißig
Die "Little Dream Hoppers" üben schon fleißig

Kommentare