1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Freising

Bier ist die Seele des Landkreises

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Zahlreiche Beteiligte sorgen für ein starkes Ergebnis: V.l. Autor und Verleger Reinhard Fiedler, Dr. Werner Gloßner, Hauptgeschäftsführer Verband Privater Brauereien, Herausgeber Dr. Joachim Hamberger, Nikolaus Dawo, Geschäftsführer Hofbrauhaus Freising, Landrat Josef Hauner und die Autoren Hans Neumaier und Katharina Aurich.

„Kein Landkreis in Deutschland hat so viel zum Thema Bier zu bieten wie unserer!“ Joachim Hamberger weiß schon, warum er das aktuell erschienene Buch „Bier im Landkreis Freising“ diesem Thema gewidmet hat. In den nächsten Tagen jährt sich das Reinheitsgebot zum 500. Mal, weshalb in Landkreis und der Stadt Freising zahllose Veranstaltungen zum Thema „Flüssiges Gold“ stattfinden: „Bier ist die Seele des Landkreises“, so Dr. Hamberger plakativ! Mit dem rund 150 Seiten starken und mannigfach bebilderten Buch wird auch eine Referenz an die Freisinger Bürger, die beruflich mit der Rohstofferzeugung, der Herstellung oder Verarbeitung von Bier zu tun haben, ausgesprochen. Hamberger weiß, wovon er spricht, sein Sohn und Schwiegersohn verdienen ihren Lebensunterhalt im Brauwesen. Als Autoren sind neben Hamberger Regina Bluhme, Katharina Aurich, Peter Becker, Stadtrat Reinhard Fiedler, Stadtarchivar Florian Notter und der frühere Vize-Landrat Hans Neumaier beteiligt, für die Foto-Illustration sorgten Marco Einfeldt und Rainer Lehmann. So ist dieses Buch „ein Geschenk an alle Lokalpatrioten und Bierkenner“, wie Freisings Zweite Bürgermeisterin Eva Bönig findet: „Diese Dokumentation würdigt die besondere Rolle einer besonderen Stadt!“ Das Buch „Bier im Landkreis Freising“ ist in einer Auflage von 2000 Exemplaren erschienen und ab sofort im regionalen Buchhandel erhältlich.

Auch interessant

Kommentare