„Tasty Gorilla“ übernimmt Parkwirtschaft

Burger-Genuss auf höchstem Niveau

+
Der Vertrag ist unter Dach und Fach. Der neue Pächter Steven Keller (l.) hat jetzt zusammen mit Bürgermeister Harald Reents die Pacht-Papiere unterschrieben.

Seit vergangenem August hatte die Parkwirtschaft in Hallbergmoos geschlossen. Der alte Wirt Ivan Marnic hatte den Betrieb eingestellt. Jetzt hat die Durststrecke in der Gaststätte am Sport- und Freizeitpark jedoch bald ein Ende.

Die Gemeinde ist auf der Suche nach einem neuen Pächter fündig geworden. Bei einem Pressegespräch stellten Bürgermeister Harald Reents und Rathausmitarbeiter Benjamin Henn den neuen Pächter jetzt vor. Es handelt sich um den aus den USA und Bernau am Chiemsee stammenden Gastronom Steven Keller (51). Das von Keller, der sich unter anderem mit seinen „Tasty Gorilla“-Restaurants einen Namen in der Szene gemacht hat, vorgelegte Konzept war laut Reents zwar eines unter vielen. Aber am Ende das Überzeugendste. Demnach setzt Keller auch in Hallberbergmoos auf Burger, Spareribs und mexikanische Küche. Allerdings auf einem sehr hohen Niveau! Der Systemgastronom, der in namhaften Häusern Koch und Kellner gelernt hat, hat besondere, schonende Garverfahren entwickelt, mit denen er einen großen Kreis an Kunden und Zufriedenheit allenthalben erreicht hat.

Die Spareribs zergehen laut Keller auf der Zunge. Die Probe aufs Exempel hat Henn, der im Rathaus für das Sachgebiet Freizeit und Gastromomie zuständig ist, in einem von Kellers Restaurants gemacht. „Es hat einfach geschmeckt bei ‚Tasty Gorilla‘, und das Lokal war außerordentlich gut besucht“, bekräftigte Henn. Teilweise kommen die Kunden von Keller von weither, wie Reents versicherte. Er habe natürlich auch die Hoffnung, dass die Hallbergmooser das Angebot von Keller, zu dem auch ein traditioneller Biergarten gehören wird, annehmen. Bis es soweit ist, muss man sich allerdings noch ein wenig gedulden. Keller will nach anstehenden Renovierungsarbeiten „spätestens zum Jahreswechsel“ eröffnen, wie er ankündigte. Sprach es und setzte seine Unterschrift unter den Pachtvertrag für die Parkwirtschaft.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Sein Mut zahlte sich am Ende aus
Sein Mut zahlte sich am Ende aus
Auch Umwege führen zur großen Liebe
Auch Umwege führen zur großen Liebe
Zusammen durch alle Höhen und Tiefen
Zusammen durch alle Höhen und Tiefen
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie

Kommentare