Die Kunst des Stolperns

Die Clowns haben jetzt ihr Abitur

Die erste Masterclass der „Kunst des Stolperns”.

Seit 2016 hat die Freisinger Schule für Clowns „Die Kunst des Stolperns“ erstmalig eine Masterclass im Kursangebot. 16 Schüler hatten sich nach ihrer Grundausbildung weiterqualifiziert und zeigten ihr Können am vergangenen Wochenende im Bühnenstück „Masterclass goes Tanzcafé“.

Die Show überzeugte mit einer durchdacht kombinierten Mischung aus sämtlichen Techniken der klassischen Clownerie und wurde vom Publikum begeistert aufgenommen. 16 ausgefeilte Clownsfiguren erweckten ein von der Schließung bedrohtes Tanzcafé zum Leben und retteten seine Zukunft. Eine engagierte Kleinkunsttruppe, die Tanzcafé-Betreiberin Glamour Girl, illustre Gäste und nicht zuletzt das Putz- und Barpersonal sorgten für einen unvergesslichen letzten Abend im Café, mit einer Energie, bei der’s um alles ging. Da wurde geflirtet und gedatet, was das Zeug hält, getanzt, gesungen und jongliert. Schnell war klar – dieses Tanzcafé kann und darf nicht schließen, the show must go on. Auch in Freising, einem der wenigen Standorte einer Clownsschule in Deutschland, wird die Show weitergehen. Lassen wir uns überraschen, welche Talente die „Kunst des Stolperns“ in Zukunft noch auf die Bühne bringt. Die ersten Masterclassabsolventen können sich jedenfalls sehen lassen. Glückwunsch! Infos und kommende Kurstermine der Freisinger Schule für Clowns: www.kunstdesstolperns.de

Auch interessant:

Meistgelesen

Neu im Camera
Freising
Neu im Camera
Neu im Camera
Doppelte Flucht vor vereinbartem Treffen
Freising
Doppelte Flucht vor vereinbartem Treffen
Doppelte Flucht vor vereinbartem Treffen
Literatur aus der Region im Quartett
Freising
Literatur aus der Region im Quartett
Literatur aus der Region im Quartett
Projektgruppe Migration und Teilhabe setzt Zeichen gegen Rassismus
Freising
Projektgruppe Migration und Teilhabe setzt Zeichen gegen Rassismus
Projektgruppe Migration und Teilhabe setzt Zeichen gegen Rassismus

Kommentare