Zweimal Platz 1 beim FOCUS-MONEY CITYCONTEST 2021

Doppelsieg der Sparkasse Freising

Mitarbeiter Sparkasse Freising
+
Das Bild zeigt von links nach rechts: Johann Kirsch (Vorsitzender des Vorstands), Ralf Duschl (Marktbereichsleiter Firmen- und Gewerbekundenberatung), Andrea Felsner-Peifer (Mitglied des Vorstands) sowie Martin Kürzinger (Marktbereichsleiter Privatkunden Freising Zentrum), die stolz die beiden Auszeichnungen präsentieren.

Jedes Jahr prüft und bewertet das Institut für Vermögensaufbau (IVA) für den „Focus Money CityContest“ die Beratungs- und Servicequalität von Banken und Sparkassen in über 200 Städten deutschlandweit.

Denn gerade im Finanzsektor ist eine langfristig exzellente Beratungsqualität ein entscheidendes Bewertungskriterium für alle Kunden. Auch in diesem Jahr hat das Team der Sparkasse Freising eindrucksvoll bewiesen, dass ihre Beratungs- und Serviceleistung hervorragend ist. Nach dem Titel „Beste Bank vor Ort“ 2020 konnte sie im direkten Vergleich erneut ihre Mitbewerber vor Ort hinter sich lassen. Die Auszeichnungen „Testsieger beim Focus Money CityContest 2021 Privatkunden in Freising“ sowie „Testsieger beim Focus Money CityContest Geschäftskunden in Freising“ und damit der Doppelsieg gehen 2021 an die Sparkasse Freising.

Das kann sich sehen lassen: Nach der Auszeichnung „Beste Bank vor Ort 2020“ wurde die Sparkasse Freising 2021 von „Focus Money“ gleich zwei Mal ausgezeichnet.

„Es freut uns besonders, dass wir in diesem Jahr gleich zwei Auszeichnungen in unser Haus holen konnten“, freut sich Johann Kirsch, Vorsitzender des Vorstands der Sparkasse Freising, zusammen mit Vorstandsmitglied Andrea Felsner-Peifer sowie den beiden Marktbereichsleitern der Privat-und Geschäftskundenberatung.

Auch interessant:

Meistgelesen

Online: 3 Klang feiert großes Konzertwochenende
Online: 3 Klang feiert großes Konzertwochenende
Online-Studium 2020: Die Historie direkt „am Tatort“ erleben
Online-Studium 2020: Die Historie direkt „am Tatort“ erleben
Der Größenwahn des Buchbinder Seppi
Der Größenwahn des Buchbinder Seppi

Kommentare