Freiwillige vor

Familienkrebshilfe Sonnenherz: Helfer fürs Bücher sortieren gesucht

+
Christian Neumeir (Leiter der Krebshilfe) und Daniel Neumeir (Initiator des Gebraucht-Bücher-Marktes). 

Jetzt benötigen die engagierten Ehrenamtler der Familienhilfe Sonnenherz aus Mauern selbst Hilfe: Die Krebshilfe ist noch immer auf der Suche nach einem neuen Standort für den Gebraucht-Bücher-Markt in Freising, überbrückt diese Zeit aber mit einem Online-Angebot. Zehntausende Bücher warten auf interessierte Leseratten. Aber: Der Lesestoff muss noch sortiert werden, um dann ab dem nächsten Wochenende gut präsentiert werden zu können - wer hat Zeit und Lust?

Freising- Die Familienkrebshilfe Sonnenherz ist bekannt wegen diverser gemeinnütziger Veranstaltungen für Familien mit Krebserkrankung und auch durch den Gebraucht-Bücher-Markt in Freising-Lerchenfeld. 

Online Büchershop kommt- davor muss noch sortiert werden

Letzterer musste im März dieses Jahres leider schließen. Nun hat der Vermieter einen endgültigen Mieter für die Räumlichkeiten gefunden, in denen der Büchermarkt seine Zelte aufgeschlagen hatte. Die Krebshilfe durfte die Räume zuvor solange nuüzen, bis ein Mieter gefunden war. Nach neuen Räumlichkeiten sucht die Krebshilfe aber immer noch. Nun wird aber erst einmal ein Online-Shop eröffnet. Bereits am Sonntag, 7. Juni, geht der neue Shop online. 

Um Punkt neun Uhr fällt der Startschuss! Mehrere zehntausende Bücher werden dann dort zum Verkauf angeboten. Hintergrund für diese baldige Aktion sind die vielen Anfragen, die die Krebshilfe derzeit erreichen, nach einer erneuten Büchersammelaktion. Vor allem aus dem lokalen Umkreis kommen die Anfragen, aber seit kurzem auch aus ganz Deutschland. 

Doch die Lager sind voll. Das soll sich durch den Online-Shop, viel Werbung in ganz Deutschland und sehr günstige Bücher aber bald ändern. Denn bereits für Juli ist die Sammelaktion angesetzt. Nun braucht aber auch die Familienkrebshilfe Sonnenherz Hilfe, denn viele der Bücher sind noch gar nicht sortiert. „Je mehr Bücher sortiert sind, desto mehr können verkauft werden.“ So Neumeir. Zum Sortieren angesetzt ist die erste Juni-Woche. Auch bestimmte Sachspenden werden gerne genommen, so beispielsweise Regale oder ältere Laptops. Dennoch ist die gemeinnützige Organisation hoffnungsvoll, auch bald wieder in Freising einen Gebraucht-Bücher-Markt öffnen zu können.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Kinder(t)räume Weihenstephan: kleine Beine - große Kilometer  
Kinder(t)räume Weihenstephan: kleine Beine - große Kilometer  
Stadtwerke Freising schließen 2019 mit 531000 Euro Gewinn ab
Stadtwerke Freising schließen 2019 mit 531000 Euro Gewinn ab
Ironman: Niklas Ludwig macht sich selbst das schönste Geschenk
Ironman: Niklas Ludwig macht sich selbst das schönste Geschenk
Warum gerade jetzt die richtige Zeit für Weiterbildung ist
Warum gerade jetzt die richtige Zeit für Weiterbildung ist

Kommentare