„Eltern für Kinder“

Die große Feriengaudi

Ein Händchen für Kinder! Die Nandlstädter Intitiative „Eltern für Kinder“ veranstaltet erstmals ein Feriencamp und sucht hierfür noch Betreuer. So wie im Foto Anne Behrendt, die Mia Uttenreuther gekonnt schminkt.

Erstmals bietet die Initiative „Eltern für Kinder“ Nandlstadt ein Sommerferiencamp für Sechs- bis Zwölfjährige an: Vom Montag, 18., bis Freitag, 30. August, geht es jeweils von 7.30 bis 15.30 Uhr auf dem Naturgarten Schönegge im benachbarten Meilendorf für alle Ferienkinder rund.

Natürlich sind auch einzelne Tage im Naturgarten Schönegge zu buchen, es müssen also nicht die vollen zwei Wochen sein. Über Anmeldungen per Mail an Nandlstadtefk@gmx.de oder telefonisch unter der Nummer 0151/ 53117559 freut sich Initiatorin Daniela Prummer bereits jetzt. Und sie ist nicht nur auf der Suche nach teilnehmenden Kindern, sondern benötigt auch Helfer für das Feriencamp. Pädagogische Kenntnisse wären super, sind aber keine Voraussetzung. Wer Freude an der Arbeit mit Kindern hat, der Arbeit mit Kindern, gute Nerven, Geduld und eine große Portion an Humor, ist hier richtig.

Der nötige Witz, Kreativität und Teamfähigkeit werden erwartet mindestens 15 Jahre oder älter müssten die Betreuer sein. Der Einsatz ist grundsätzlich ehrenamtlich, eine Übungsleiterpauschale steht aber zur Verfügung. Wer Interesse hat, meldet sich ebenfalls per E-Mail bei NandlstadtEfK@gmx.de oder unter der Telefonnummer 0151/53117559.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

„SPONDEALS“ - die neue App für Freising und Region
„SPONDEALS“ - die neue App für Freising und Region
Falsche Polizeibeamte betrügen Rentner
Falsche Polizeibeamte betrügen Rentner
Der Weihnachtszirkus kommt!
Der Weihnachtszirkus kommt!
Die Umbauarbeiten in Freising sind fertig gestellt
Die Umbauarbeiten in Freising sind fertig gestellt

Kommentare