1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Freising

Flughafen: Unbekannter fährt Laternenmast um und flüchtet - Zeugen gesucht

Erstellt:

Von: Lena Hepting

Kommentare

Polizei
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

In den vergangenen zwei Tagen hat ein Unbekannter am Flughafen München einen Laternenmast umgefahren und flüchtete anschließend. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Von 28. Juni bis 29. Juni, 14 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer die Erdinger Allee im Bereich des Flughafens München. Auf Höhe des „Kreisels GAT“ touchierte dieser einen Laternenmast, der durch die Wucht des Aufpralls umknickte und durch die alarmierte Feuerwehr gesichert sowie fachgerecht abgeschnitten werden musste.

Flughafen München: Wer hat den Unfallflüchtigen gesehen?

Aufgrund der aufgefunden Teile und des vorliegenden Spurenbildes muss es sich bei dem unfallverursachendem Fahrzeug um einen blauen Lastwagen gehandelt haben, dessen Fahrer sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hatte. Der Sachschaden am Laternenmast beläuft sich auf 900 Euro.

Die Polizeiinspektion Flughafen München hat die Ermittlungen wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort aufgenommen und bittet nun Zeugen, die sachdienliche Angaben zu Fahrer bzw. Fahrzeug machen können, sich unter Tel. 089/979-0 zu melden.

Auch interessant

Kommentare