Sensationelle Leistung

FORUM spendet 300 Pakete an Geschenk mit Herz

1 von 24
Wir konnten es nicht fassen. Genau 300 Pakete kamen dieses Jahr für Geschenk mit Herz zusammen. FORUM Mitarbeiterin Brigitte Kling übergibt dem Humedica Mitarbeiter schon einmal die ersten Pakete.
2 von 24
Die Humedica Mitarbeiter kümmerten sich um die gute Verwahrung jedes einzelnen Pakets.
3 von 24
Mit gemeinsamen Kräften: FORUM Mitarbeiter Robert Lutz fährt schon einmal die Wagen vor.
4 von 24
Der Transporter füllte sich schnell: Jeder half beim Pakete tragen.
5 von 24
FORUM Mitarbeiter Manuel Marschoun freut sich über die vielen Pakete! Er lässt sich von den eisigen Temperaturen nicht die Laune vermiesen.
6 von 24
"Wie viele Pakete sind jetzt schon verlagert?" 
7 von 24
Erste Zweifel kommen auf. "Ob alle Geschenke hier rein passen?"
8 von 24
Redaktionsleiter Bernd Wagner gibt jedenfalls sein Bestes und stapelt die Pakete in den Laster.

Wir können es noch immer nicht fassen – die große Weihnachtspäckchenaktion „Geschenk mit Herz“ der bayerischen Hilfsorganisation humedica hat in diesem Jahr für uns als Sammelstelle alle Rekorde gebrochen!

Sage und schreibe 300 liebevoll eingepackte Geschenke wurden bei uns innerhalb eines Monats im FORUM abgegeben – mehr als doppelt so viel als noch im vergangenen Jahr. Da nicht alle Pakete beim ersten Mal Platz hatten, musste der Fahrer sogar ein zweites Mal mit dem Truck zu uns in die Münchner Straße nach Freising kommen. Schon bald geht es für die Geschenke mit Herz auf die große Reise, um viele Kinder – vor allem in Osteuropa – glücklich zu machen. Denn viele Kinder auf dieser Welt leben in Armut, Krieg und Ungerechtigkeit – ohne jeglichen Schutz und Perspektive. Nur selten dürfen sie einfach nur Kind sein. 

Mit dieser Aktion wird diesen Kindern ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und ihr Alltag, wenn auch nur für kurze Zeit, ein wenig schöner gemacht. Neben Tausenden Päckchenpackern in ganz Bayern stellen vor allem die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer sicher, dass bedürftigen Kindern in aller Welt ein Geschenk mit Herz erhalten. Aber auch Sie, liebe FORUM-Leser haben dazu beigetragen, dies zu ermöglichen! Auf diesem Weg möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei allen bedanken, die uns als Sammelstelle bei der Aktion unterstützt haben und damit vielen Kinder in Albanien, Rumänien, Litauen, der Ukraine, Serbien und dem Kosovo eine große Weihnachtsfreude bereitet werden kann.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Eitting:THW Freising entlädt LKW, der umzustürzen droht
Eitting:THW Freising entlädt LKW, der umzustürzen droht
Interview: Bärbel Schenk rät zum gemeinsame Träume in der Krise
Interview: Bärbel Schenk rät zum gemeinsame Träume in der Krise
Stichwahl: Josef Dollinger sticht Konkurrenten Michael Stanglmaier aus
Stichwahl: Josef Dollinger sticht Konkurrenten Michael Stanglmaier aus
THW Freising stellt Desinfektionsmittel selbst her
THW Freising stellt Desinfektionsmittel selbst her

Kommentare