Straftaten in der Domstadt

Freising: Ladendiebstahl, Unfallflucht und wieder wurde ein Katalysator geklaut - Die Polizei ermittelt

Symbolfoto: Polizistin in Uniform von hinten.
+
In Freising kam es am Wochenende zu einigen Straftaten. Erneut wurde ein Katalysator gestohlen, ebenfalls kam es zu einem Ladendiebstahl und einer Unfallflucht.

In Freising kam es am Wochenende zu einigen Straftaten. Erneut wurde ein Katalysator gestohlen, ebenfalls kam es zu einem Ladendiebstahl und einer Unfallflucht.

In Freising kam es am Wochenende zu einigen Straftaten. Neben zwei Schlägereien bei mehreren Jugendlichen wurde erneut ein Katalysator gestohlen, ebenfalls kam es zu einem Ladendiebstahl und einer Unfallflucht.

Freising: Katalysator-Dieb schlägt erneut zu

Am Freitag gegen 21.30 Uhr teilte ein 33-jähriger aus Haag den Diebstahl seines Katalysators an seinem Pkw mit. Da ihm ein auffälliges Kabel auffiel welches am Pkw heraushing, bemerkte er den Schaden. Über den Tatzeitraum seit wann der Katalysator fehlte konnte der Geschädigte keine Angaben machen.

Es wurden am Tatort keine Werkzeuge aufgefunden. Eine Anwohner Befragung verlief negativ und ergab keine Hinweise auf einen Täter. Die Polizeiinspektion Freising warnt vor Diebstählen von Katalysatoren. Diese Taten nehmen zu und kommen immer wieder auch im Bereich der Polizeiinspektion Freising vor.

Zolling: Täter flüchtet nach Sachbeschädigung

Ebenfalls am Freitag parkte ein 49-jähriger Freisinger seinen unbeschädigten Pkw auf dem Parkplatz vor der Sparkassenfiliale in Zolling. Nachdem der Geschädigte nach etwa 90 Minuten wieder kam, war die rechte Fahrzeugseite seines Pkw verschrammt sowie der rechte Außenspiegel eingeklappt und zerkratzt.

Ein bislang flüchtiges Fahrzeug muss gegen den geparkten Pkw gefahren sein und hat ihn dabei beschädigt. Bevor der Geschädigte seinen Pkw einparkte und als er wieder zu seinem Fahrzeug kam, parkte kein Fahrzeug neben seinem Pkw. Der Sachschaden beläuft sich auf 5000 Euro. Die Polizeiinspektion Freising bittet diesbezüglich, dass sich Zeugen die Angaben zum Fahrzeug oder Tathergang machen können, sich unter Telefon 08161-53050 zu Melden.

Freising: Mehrfacher Ladendiebstahl

Ebenfalls am Freitag befanden sich drei zwölfjährige Mädchen aus Allershausen in der Innenstadt von Freising. Gegen 17.20 Uhr wurde eines der Mädchen beim Verlassen des H&M Marktes in Freising beobachtet, da sie sich auffällig verhielt. Sie wurde anschließend durch einen Marktmitarbeiter ins Büro gebeten.

Es stellte sich dabei heraus, dass sie mit ihren beiden Freundinnen gemeinsam mehrere Artikel aus der H&M-Filiale und ebenso aus der Rossmann-Filiale in der Unteren Hauptstraße, sowie aus der Woolworth-Filiale in der Unteren Hauptstraße entwendet hatten. Beuteschaden des gemeinsamen Diebeszuges belief sich insgesamt auf 200 Euro. Strafanträge wurden durch die Marktleiter aller Filialen gestellt. Weiter wurde den zwölfjährigen Mädchen für jede Filiale ein Hausverbot ausgesprochen. Die Mädchen wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Alle Hände voll zu tun
Alle Hände voll zu tun
Vorsicht vor dem "Bauernglatteis"
Freising
Vorsicht vor dem "Bauernglatteis"
Vorsicht vor dem "Bauernglatteis"
Mit Früherziehung ins neue Jahr
Freising
Mit Früherziehung ins neue Jahr
Mit Früherziehung ins neue Jahr
Am Freizeitpark herrscht kein Stillstand trotz Corona
Freising
Am Freizeitpark herrscht kein Stillstand trotz Corona
Am Freizeitpark herrscht kein Stillstand trotz Corona

Kommentare