Ab 20 Uhr beginnt das Spektakel

Freising: Nacht der Musik in der Innenstadt - Bühne frei für Künstler und ihre Instrumente

Der Kulturverstärker „Prima Leben und Stereo“ lässt die Kultur in der Stadt Freising nicht verhungern.
+
Der Kulturverstärker „Prima Leben und Stereo“ lässt die Kultur in der Stadt Freising nicht verhungern.

Am Samstag, 7. Mai, findet in der Innenstadt die Freisinger Nacht der Musik statt. Ab 20 Uhr bieten Kneipen, Bars und Outdoor-Locations eine große Bühne.

Auch 2022 startet der Kulturverstärker Prima leben und stereo voll durch und bringt die Stadt mit Musik zum Leuchten. Seit über 20 Jahren lädt die Freisinger Nacht der Musik dazu ein, eine Welt voll leiser und lauter Gesänge, voll sanfter und rauer Töne zu erkunden.

Freising: Ab 20 Uhr startet die Nacht der Musik

„Mit Begeisterung erwarten wir einen abwechslungsreichen Abend, an dem wir die unterschiedlichsten Genres der Musik hautnah erleben können“, sagt Mitorganisator Robert Pietsch. Dank der vielen ehrenamtlichen Helfenden organisiert der Verein Prima leben und stereo die Freisinger Nacht der Musik komplett in Eigenregie.

Am kommenden Samstag, 7. Mai, ist es so weit: Ab 20 Uhr klingen in der ganzen Stadt Freising Pop-Beats, Metal und Rock über Funk, Jazz, Soul, Latin und Swing bis hin zu bayerischer Volksmusik, Folk, Singer/Songwriter, aber auch experimentellem Synthie, Dance und Indie. Für das Warm-Up sorgt die Samba Gruppe Safado bereits um 19 Uhr am Marienplatz.

Freising: After-Show-Party findet im Lindenkeller statt

Wer nach 24 Uhr erst so richtig in den Musik-Rausch gekommen ist, kann in umliegenden Kneipen teils noch bis ein Uhr weiter feiern, auf der After-Show-Party im Lindenkeller sogar bis drei Uhr. Mit einem Eintritts-Bändchen haben die Gäste die Möglichkeit, an allen teilnehmenden Locations abwechslungsreiche Musik zu erleben.

Die Bändchen können dabei an den zentralen Kassen am Marienplatz oder teils an umliegenden Kneipen erworben werden.Wer zwischendurch eine kurze Verschnaufpause einlegen möchte, kann sich im Biergarten von PLUS am Marienplatz erfrischen und an einer Imbissbude stärken.

Damit auch die vom Stadtzentrum weiter entlegenen Locations schnell erreicht werden können, stehen den Gästen Shuttlebusse kostenlos zur Verfügung. Weitere Informationen zu den Bands und Locations gibt es auf www.freisinger-nacht-der-musik.de, auf Facebook, Instagram und in den ausliegenden Programmheften. 

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Der Bürger soll über die Moosach entscheiden
Freising
Der Bürger soll über die Moosach entscheiden
Der Bürger soll über die Moosach entscheiden
In der oberbayerischen Braukunst soll es höherprozentig zugehen
Freising
In der oberbayerischen Braukunst soll es höherprozentig zugehen
In der oberbayerischen Braukunst soll es höherprozentig zugehen

Kommentare