Ein lautes Scheppern wirft Fragen auf

Freising: Unbekannter zerstört Stadtbus-Fenster während der Fahrt - Polizei sucht Zeugen

Bus Unfall Scheibe Gesplittert Beschädigt Verkehr
+
Ein Freisinger Stadtbus wurde während der Fahrt beschädigt. Dabei wurde ein Fenster eingeschlagen - wie genau ist bisher unbekannt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. (Symbolbild).

Ein Freisinger Stadtbus wurde während der Fahrt beschädigt. Dabei wurde ein Fenster eingeschlagen - wie genau ist bisher unbekannt. Die Polizei sucht Zeugen.

In Freising wirft ein Vorfall Fragen auf: Wer hat die Fensterscheibe des Stadtbusses eingeworfen? Der 40-jährige Fahrer eines Stadtbusses war gestern gegen 18 Uhr in der Kepserstraße unterwegs. Etwa auf Höhe der Hausnummer 50 hörte er ein lautes Scheppern, konnte aber dieses nicht einem Ereignis zuordnen.

Polizei Freising sucht nach Zeugen

Auch die etwa 15 Fahrgäste im Bus machten den Fahrer nicht auf einen etwaigen Schaden aufmerksam. An der Korbiniansbrücke stieg dann ein Gast zu und meldete eine gesplitterte Scheibe. Offensichtlich hatte ein bisher Unbekannter in der Kepserstraße etwas gegen den Bus geworfen und den Schaden verursacht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 850 Euro.

Wer Beobachtungen im Zusammenhang mit der Sachbeschädigung gemacht hat, wird gebeten, sich mit der PI Freising unter der Telefon 08161/5305-0 in Verbindung zu setzen.

Polizei Freising: Weitere Zwischenfälle im Landkreis

Die gesplitterte Scheibe war gestern nicht der einzige Vorfall im Landkreis Freising. So wurde der 32-jährige Fahrer eines Toyotas auf der Münchner Straße in Allershausen gegen 23:30 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Verlaufe der Kontrolle stellten die Beamten, bei dem aus Neufahrn stammenden Fahrer, Anzeichen eines vorhergehenden Drogenkonsums fest. Dies wurde durch einen Drogenschnelltest bestätigt.

Aufgrund dessen wurde der Pkw verkehrssicher abgestellt, der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und eine Blutentnahme im Klinikum Freising angeordnet. Gegen den 32-Jährigen wurde ein Verfahren wegen eines Verstoßes gegen § 24a StVG eröffnet.

Polizei Freising: Blechschaden beim Abbiegen

Übersehen hat eine 52-jährige Freisingerin den Abbiegevorgang einer ebenfalls 52-jährigen Freisingerin auf der Isarstraße. Die Fahrerin eines Audi hatte den Fahrtrichtungsanzeiger fürs Rechtsabbiegen gesetzt und ihre Geschwindigkeit verlangsamt, um in ihre Einfahrt abzubiegen.

Dies bemerkte die nachfolgende Fahrerin eins Chevrolet zu spät und da eine Bremsung nicht mehr möglich war, versuchte sie durch ein Ausweichmanöver nach rechts einen Zusammenstoß zu verhindern. Allerdings kollidierte sie trotzdem mit dem rechts abbiegenden Audi. Beide beteiligten Fahrerinnen blieben unverletzt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro

Gestern kam es auf der A92 zu einigen Zusammenstößen. Unter anderem fiel eine Fertiggarage auf die Autobahn. Ein Tag zuvor häuften sich die Zusammenstöße in der Domstadt.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Alex Winstons Balladen über Menschenfänger
Freising
Alex Winstons Balladen über Menschenfänger
Alex Winstons Balladen über Menschenfänger
Gesundheitsamt: Corona erschöpft immer mehr die Mitarbeiter
Freising
Gesundheitsamt: Corona erschöpft immer mehr die Mitarbeiter
Gesundheitsamt: Corona erschöpft immer mehr die Mitarbeiter
Ein neuer Studiengang
Freising
Ein neuer Studiengang
Ein neuer Studiengang
Nach Lazarettaufenthalt in Freising geblieben
Nach Lazarettaufenthalt in Freising geblieben

Kommentare