„Geschenke mit Herz“

Das FORUM sammelt wieder mit!

+
2018 war anpacken angesagt: Insgesamt 140 Päckchen haben die FORUM-Mitarbeiter im vergangenen Jahr in den humedica-Truck geladen.

Die große Weihnachtspäckchenaktion „Geschenk mit Herz“ der bayerischen Hilfsorganisation humedica bereitet Kindern in Not auch in diesem Jahr wieder eine besondere Freude. Unterstützt wird die Aktion erneut vom „Sternstunden e.V“, der die Logistikkosten für Pakete, die in Osteuropa und Bayern verteilt werden, übernimmt.

Auch das FORUM beteiligt sich heuer wieder an der Aktion - 2018 konnten wir insgesamt 140 „Geschenke mit Herz“ an Humedica übergeben. Damit das auch in diesem Jahr wieder gelingt und wir am besten die 200 voll machen, brauchen wir Sie, liebe Leser: Packen Sie bitte bis Dienstag, 12. November, ein Geschenk mit Herz in der Größe eines Schuhkartons und geben Sie es bei uns im FORUM, Münchner Straße 7, direkt am Bahnhof Freising, ab. Viele Kinder dieser Welt leben in Armut, Krieg und Ungerechtigkeit, ohne jegliche Perspektive und Schutz. Sehr früh werden sie mit Themen und einem Alltag konfrontiert, der sie überfordert und vor existenzielle Probleme stellt.

Nur selten dürfen sie einfach nur Kind sein. Ihnen wollen wir mit Ihrer Hilfe ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Kuscheltiere, Buntstifte, Spielzeugautos, aber auch Socken, eine warme Mütze oder ein Schal, dazu noch etwas Süßes - und schon ist das „Geschenk mit Herz“ fertig und ein Mädchen oder ein Bub aus Albanien, Rumänien, Litauen, der Ukraine, Serbien, dem Kosovo oder auch Bayern freut sich über ein Packerl unterm Christbaum. Weitere Informationen zur Humedica-Aktion finden Interessierte unter www.geschenk-mit-herz.de oder im Flyer, der unter anderem bei uns im FORUM aus- liegt. Lassen Sie uns also auch in diesem Jahr wieder Kinderaugen zum Leuchten bringen und Weihnachtsfreude schenken - am liebsten 200 Mal!

Auch interessant:

Meistgelesen

Ran an die Urnen!
Freising
Ran an die Urnen!
Ran an die Urnen!
Eine „intensive Selbstverständlichkeit“
Freising
Eine „intensive Selbstverständlichkeit“
Eine „intensive Selbstverständlichkeit“
Shakespeare mal ganz modern
Freising
Shakespeare mal ganz modern
Shakespeare mal ganz modern
Die Königin der Blumen
Freising
Die Königin der Blumen
Die Königin der Blumen

Kommentare