Sieglinde Ostermeiers neues Buch

Geschichten zum Gesundlachen

+
Das Lachen lässt sie nicht nehmen! Sieglinde Ostermeier hat die Arbeit an ihrem neuen Buch als Therapie genützt.

Myasthenie heißt die Autoimmunerkrankung, an der die Freisinger Schriftstellerin Sieglinde Ostermeier im vergangenen Jahr überraschend erkrankt ist. Seitdem hat sich ihr Leben nachhaltig verändert, seitdem bestimmen Medikamente ihr Leben.

Damit sie weiterleben kann, indes: Heilbar ist Myasthenie nicht! Eine Form der Therapie für Sieglinde Ostermeier ist das Büchlein, das sie nun fertig gestellt hat: „Werd scho wieda wern! Bloß koane Krankngschichtn...“ heißt es, und es beinhaltet witzige und nachdenklich machende Anekdoten aus dem Krankenstand. Eine Lektorin hatte der Autorin dazu geraten, und tatsächlich half die Arbeit Sieglinde Ostermeier, Kraft zu sammeln, denn „es ist ein langer Weg! Ich habe mich dazu entschieden, aus der Dramatik lustige Geschichten zu machen.“ 

Genau damit will sie anderen von Krankheit Betroffenen Mut machen, eine Aufgabe und einen neuen Weg zu finden, „auch wenn‘s nimmer wird.“ Die lebensfrohe Dame ist heilfroh, dass zumindest ihr „Hirnkastl“ noch einwandfrei arbeitet, dass sie nun öfter als früher üblich mal Pause machen muss, nimmt sie mittlerweile in Kauf. Anfangs zähneknirschend, mittlerweile mit Langmut. Krankengeschichten will doch keiner hören? Von der Freisinger Autorin Sieglinde Ostermeier vielleicht ja doch - davon überzeugen können sich alle Interessierten am kommenden Freitag, 17. Mai, ab 19 Uhr in der Pfarrbücherei St. Lantbert in der Freisinger Kepserstraße.

Dort stellt die Autorin ihr neues Werk vor, und sie freut sich, dass Stadtchef Tobias Eschenbacher die Begrüßungsrede hält. „Werd scho wiedea wern! - Geschichte und Verse zum Gesundlachen“ ist in der Verlagsanstalt „Bayerland“ erschienen und in allen Freisinger Buchhandlungen erhältlich.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Die Neuauflage eines Klassikers
Die Neuauflage eines Klassikers
Faye verlor ihr Herz an den Baum
Faye verlor ihr Herz an den Baum
Die entlegensten Winkel der Stadt 
Die entlegensten Winkel der Stadt 
Die große Feriengaudi
Die große Feriengaudi

Kommentare