Viele bewährte und neue Aussteller

Gesundheitsmesse „freising bleibt fit“ in der Luitpoldhalle

Über 50 Aussteller werden heuer auf der Gesundheitsmesse in der Luitpoldhalle erwartet - rekordverdächtig.

Bereits zum neunten Mal seit dem Premierenjahr 2005 präsentiert das FORUM am Wochenende 21. und 22. März die Gesundheitsmesse „freising bleibt fit“ in der Luitpoldhalle. Auf rund 400 Quadratmetern Ausstellungsfläche können sich die Besucher Anregungen und relevante Informationen um das höchste Gut einholen. Dabei dürfte heuer ein Aussteller-Rekord erreicht werden.

Heuer im Frühjahr ist es wieder so weit: Das FORUM veranstaltet in der Freisinger Luitpoldhalle am Wochenende 21. und 22. März - jeweils von zehn bis 18 Uhr - wieder die Gesundheitsmesse „freising bleibt fit“. Diese Messe ist der Prototyp der „bleibfits“, die sich nach Freising auch in andere Städte und den Münchner Süden ausgebreitet haben. Kein Wunder, denn breite Branchenvielfalt und Kompetenz in einer Halle gebündelt macht „freising bleibt fit“ einzigartig und zur aktuellsten Regionalmesse zum Thema Gesundheit im Landkreis Freising und weit darüber hinaus.

Es ist der Branchenmix, der die Veranstaltung so einzigartig macht - und heuer noch mehr, denn, wie Messe-Organisator Martin Hohenester hochrechnet, neben bewährten Ausstellern kommen zahlreiche neue hinzu, so dass ein Rekord an Teilnehmern erwartet wird

Es ist der Branchenmix, der die Veranstaltung so einzigartig macht - und heuer noch mehr, denn, wie Messe-Organisator Martin Hohenester hochrechnet, neben bewährten Ausstellern kommen zahlreiche neue hinzu, so dass ein Rekord an Teilnehmern erwartet wird. Als Premiumpartner fungieren heuer wieder das Sanitätshaus Rattenhuber und das Klinikum Freising! Von der ambulanten Pflege, medizinischen Produkten über das renommierte Klinikum Freising bis hin zur emotionalen Kinesiologie und Yoga wird ein breites Spektrum zum Thema Gesundheit präsentiert. Ob Schul- oder Alternativmedizin – das veranstaltende FORUM bringt Besucher und Aussteller zusammen und sorgt deshalb dafür, dass die gesamte Bandbreite und alle Facetten zu Fitness und Gesundheit abgebildet werden. 

Dafür sorgen unter anderem bis zu 30 kostenlose Expertenvorträge wie auch viele kostenlose Tests und Untersuchungen direkt an den Ständen der Aussteller und unter fachkundiger Beratung. An beiden Veranstaltungstagen sind aktuelle medizinische Produkte zu Messepreisen erhältlich, und auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz. Mit den Fachleuten an den Ständen, aber auch in Form von Attraktionen wie etwa „Hugo“, dem schon ebenso bekannten wie beliebten Knochenmann als Maskottchen. Bewusst und gesund leben - einen wichtigen Beitrag und ersten Schritt, dies auch in die Tat umzusetzen, leistet ein weiteres Mal die Gesundheitsmesse „freising bleibt fit“. Ein Besuch in der Luitpoldhalle lohnt sich also auf jeden Fall!

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Einbruch in Freisinger Brauerei- Zeugenaufruf
Einbruch in Freisinger Brauerei- Zeugenaufruf
29 Tage ohne Auto: Kreisbildungswerk Freising startet Selbstversuch -
29 Tage ohne Auto: Kreisbildungswerk Freising startet Selbstversuch -

Kommentare