Es war Brandstiftung

Hoher Sachschaden im Gewerbepark Spörerau: Lagerhalle in Brand gesteckt

+
Am Samstag brannte die Lagerhalle eines Schaustellerbetriebes im Wanger Gewerbepark Spörerau teilweise aus.

Am Samstagnachmittag entstand bei einem Brand einer Lagerhalle im Gewerbepark Spörerau in Moosburg ein hoher Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Gegen 16.15 Uhr teilte die Integrierte Leitstelle der Polizei den Brand einer Lagerhalle mit. Zahlreiche Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren waren zur Brandbekämpfung im Einsatz.

Sowohl die Lagerhalle selbst, als auch Fahrzeuge und anderes Schaustellerequipment wurden durch den Brand stark beschädigt. Nach erster Einschätzung dürfte der Gesamtschaden rund 500000 Euro betragen.

Am Samstag brannte die Lagerhalle eines Schaustellerbetriebes im Wanger Gewerbepark Spörerau teilweise aus.

Jetzt steht fest: Es war Brandstiftung!

Wie die weiteren Ermittlungen erbrachten, wurde der Brand vorsätzlich gelegt. Die anschließende Fahndung nach einer 60-jährigen Tatverdächtigen aus dem Landkreis Freising führte noch in der Nacht zum Erfolg.

Die 60-Jährige wurde von Polizeibeamten der PI Moosburg in einem Hotelzimmer aufgefunden. Von dort wurde sie aufgrund ihres gesundheitlichen Zustands zur stationären ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht.

Die Tatverdächtige wird sich wegen vorsätzlicher Brandstiftung verantworten müssen.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Kommentare