Strom sparen und die Umwelt schützen

Gewinnspiel in Moosburg: Wer hat den ältesten Kühlschrank?

+
Abwrackprämien für die Gewinner! Die Stadt Moosburg prämiert die ältesten Kühlgeräte mit bis zu 500 Euro.

Ein Kühlschrank arbeitet im Dauerbetrieb: Rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr hält er in seinem Inneren die Temperatur niedrig und die Lebensmittel frisch. Gerade alte Geräte verbrauchen dafür vergleichsweise viel Strom: Gegenüber einem 15 Jahre alten Gerät kann man mit einem effizienten Neugerät bis zu 70 Prozent jährlich sparen!

Moosburg- Der Neukauf eines energieeffizienten Modells würde sich innerhalb kürzester Zeit durch die Stromkosteneinsparung refinanzieren. Und da ein Kühlschrank der Kategorie A+++ nicht nur Energie und damit Geld, sondern auch eine beachtliche Menge CO2 spart, unterstützt die Stadt Moosburg die Besitzer der ältesten Kühlschränke beim Kauf eines neues Modells im Austausch gegen die alten Stromfresser. 

Die Teilnahmebedingungen sind:

• Teilnehmen können alle Haushalte aus dem Gebiet der Stadt Moosburg einschließlich aller Stadtteile.

• Das Gerät muss mindestens 15 Jahre alt sein. 

• Zugelassen sind nur funktionstüchtige, in Betrieb befindliche Serienmodelle, also keine Selbstbauten 

• Entscheidend für die Bewertung des Alters ist das Herstellungsjahr. 

• Werden mehrere Kühlschränke mit dem gleichen Alter eingereicht, entscheidet das Los über den Gewinner. 

• Als Nachweis für das Alter können eine Kaufquittung, eine Betriebsanleitung oder ein Foto der Angaben auf dem Typenschild (Hersteller, Baujahr, Typ) eingereicht werden. 

Der Gewinner des neuen Kühlschranks muss sein Altgerät ordnungsgemäß entsorgen. Der erste Preis ist ein Zuschuss von maximal 500 Euro für ein A+++ Gerät, der zweitplatzierte bekommt einen Zuschuss von maximal 400 Euro für ein A+++ Gerät und der Dritte bekommt einen Zuschuss von maximal 300 Euro für ein A+++ Gerät. 

Eine „Abwrackprämie“ von 150 Euro gibt es zusätzlich für weitere zehn Einsendungen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Die Auszahlung erfolgt nur gegen den Nachweis der Entsorgung des Altgerätes. Ausgezahlt wird nur der Kaufbetrag des neuen Gerätes. 

Wenn der Kaufbetrag den Maximalwert des gewonnenen Preises übersteigt wird nur der jeweilige Maximalwert ausbezahlt. Bewerbungen mit Altersnachweis können bis Samstag, 30. Mai, per Post oder per Mail mit dem Betreff „Kühlschrank“ an folgende Adresse eingesandt werden: Stadt Moosburg, Klimaschutzmanagement, Stadtplatz 13, 85368 Moosburg oder E Mail: melanie.falkenstein@moosburg.de .

Auch interessant:

Kommentare