Kreisjugendring

Griechenland trifft auf die Bayern

Bei aller politischen Bildung kommen Sehenswürdigkeiten wie dieses griechische Theater nicht zu kurz.

Unterschiede, vor allem aber Gemeinsamkeiten des griechischen und bayerischen Selbstverständnisses sollen herausgearbeitet und vertieft werden, wenn Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren im Herbst mit dem Kreisjugendring nach Kalamata reisen und sich dort mit heimischen Gleichaltrigen auch zum Thema Europa austauschen. Die Anmeldefrist läuft bereits.

In den diesjährigen Herbstferien geht es mit dem Kreisjugendring Freising auf eine Begegnungsfahrt nach Griechenland vom Sonntag, 27. Oktober, bis zum 3. November. Dort werden die Freisinger eine Gruppe gleichaltriger griechischer Jugendlicher treffen und mit ihnen an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen. Hierbei dreht sich alles um das Thema Europa. Begonnen mit der antiken Geschichte des Kontinents über den zweiten Weltkrieg bis hin zur aktuellen Flüchtlingspolitik. 

Darüber hinaus gibt es immer wieder kulturelle Einschübe der Region rund um die Art Farm, wie traditionelle Tänze oder die Arbeit in der Oliven(öl)produktion, für welche die Region bekannt ist. „Gemeinsam werden wir herausfinden, welche Gemeinsamkeiten Deutschland, Bayern, Griechenland und die Halbinsel Mani haben und wo sie sich in der Geschichte schon begegnet sind“, plant Sozialpädagoge Lennart Bager: „Die Vergangenheit stellte uns vor ähnliche Herausforderungen, wie Krieg, Befreiung und Unabhängigkeit. Wie wird es in der Zukunft sein? Wir haben die Chance sie zu gestalten und Herausforderungen zu meistern. – Lasst uns jetzt damit beginnen!“ 

Die Maßnahme wird aus Sondermitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes zur Förderung internationaler Jugendarbeit, bereitgestellt über BMFSFJ und Bayerischer Jugendring gefördert. Geeignet ist die Tour für Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren, untergebracht werden die Ausflügler in Baum- und Steinhäusern. Anmeldung und weitere Informationen unter https://www.kjr-freising.de/kalamata. Anmeldeschluss ist Sonntag, 25. August.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

„SPONDEALS“ - die neue App für Freising und Region
„SPONDEALS“ - die neue App für Freising und Region
Falsche Polizeibeamte betrügen Rentner
Falsche Polizeibeamte betrügen Rentner
Der Weihnachtszirkus kommt!
Der Weihnachtszirkus kommt!
Die Umbauarbeiten in Freising sind fertig gestellt
Die Umbauarbeiten in Freising sind fertig gestellt

Kommentare