Jugendmannschaft D1 geht als Sieger hervor

Gute Leistung beim Hallenturnier

Die Trainer Sepp Gerlsbeck und Christian Hödl  sind stolz auf ihre Mannschaft. 

Am vergangenen Sonntag war die D1 Jugend der Spielgemeinschaft TSV Paunzhausen/FC Schweitenkirchen zu Gast beim Hallenturnier des FC Schweitenkirchen in der neu renovierten Schweitenkirchener Mehrzweckhalle. Dort galt es sich gegen vier weitere Mannschaften zu beweisen.

In den ersten beiden Spielen musste zuerst gegen die D2 Spielgemeinschaft TSV Paunzhausen/FC Schweitenkirchen gekickt werden, anschließend ging es gegen den SVA Unterbruck. Beide Spiele gewann die D1 mühelos und überlegen. 

Gedanklich haben sie sich schon als Sieger gesehen, bis sie gegen den BC Attaching spielen mussten. Dieser hielt sehr stark gegen das Spiel und das 2:2 Unentschieden konnte nicht verhindert werden. Nun stand das letzte Spiel gegen den sehr starken SC Kirchdorf an. 

Um als Sieger aus diesem Turnier zu gehen, musste ein Sieg her, da Kirchdorf bislang alle Spiele gewonnen hatte. Es wurde von Anfang an clever und kämpferisch gespielt, ganz zum Stolz der Trainer. So zog sich die fußballerische Euphorie dann durch das ganze Turnier sodass beim letzten Spiel die Fußballer als Turniersieger hervor gingen.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Freising elektrisch
Freising elektrisch
Köpfen, Kartenspiel und Kuchen
Köpfen, Kartenspiel und Kuchen
Erstmals wird ein Defizit bilanziert
Erstmals wird ein Defizit bilanziert
45-jährige wird vermisst
45-jährige wird vermisst

Kommentare