Sportclub Eintracht Freising

Hohlenburger sagt Ja!

+
Torfabrikant Andreas Hohlenburger wird auch in der kommenden Spielzeit für den SE Freising auflaufen.

Der Fußball-Landsligist Sportclub Eintracht Freising kann auch in der kommenden Saison auf seinen Torjäger Andreas Hohlenburger bauen. Der 27-jährige Angreifer, der seit 2012 für den SEF spielt, hat jetzt einen Vertrag unterzeichnet, der bis zum Sommer 2020 läuft. „Wir wollen mit diesem Vertrag ein Zeichen setzen, dass wir unsere guten Spieler halten“, sagte Abteilungsleiter Georg Appel.

Und Hohlenburger gehört zu den besten im Team des Landesligisten. In der vergangenen Saison schoss er 28 Tore, in der laufenden Spielzeit könnten es noch mehr werden, denn er hat schon 23 Treffer erzielt und es sind ja noch 13 Spiele auszutragen. Gefürchtet ist bei den gegnerischen Abwehrreihen vor allem seine Schnelligkeit, mit der er immer wieder Lücken reißt. Der Freisinger Sturmführer kam einst vom FCA Unterbruck, wohnt in Kammerberg und arbeitet in Garching für einen Autozulieferer.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Freising elektrisch
Freising elektrisch
Köpfen, Kartenspiel und Kuchen
Köpfen, Kartenspiel und Kuchen
Erstmals wird ein Defizit bilanziert
Erstmals wird ein Defizit bilanziert
45-jährige wird vermisst
45-jährige wird vermisst

Kommentare