Pressebericht der Polizeiinspektion Freising v

Holzdiebstahl und ein beschädigter Außenspiegel

+
Wer in diesen Zusammenhängen verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat wird gebeten sich unter der Telefonnummer 08161/53050 bei der Polizeiinspektion Freising zu melden.

Attenkirchen: Am 6. Februar ereignete sich im Zeitraum zwischen 13.45 und 13.55 Uhr eine Verkehrsunfallflucht. Eine 48-jährige stellte dabei ihr Fahrzeug, einen Audi, in der Hopfenstraße vor einem dort ansässigen Geschäft ab. Als sie nach zehn Minuten wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkam musste sie feststellen, dass ihr linker Außenspiegel beschädigt wurde. Der Unfallverursacher verlies jedoch ohne anzuhalten den Unfallort. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich unter der Telefon 08161/53050 mit der Polizeiinspektion Freising in Verbindung zu setzen.

Langenbach: Bereits im Zeitraum vom 28.Januar bis zum 5.Februar wurde in Oberhummel (Gemeinde Langenbach) in der Isarstraße gelagertes Holz entwendet. Das Holz wurde durch den Eigentümer am Waldrand abgelegt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von dreihundert Euro. Hinweise auf einen Täter gibt es bislang nicht.Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 08161/53050 mit der Polizeiinspektion Freising in Verbindung zu setzen.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Die Neuauflage eines Klassikers
Die Neuauflage eines Klassikers
Der Traditionslauf wird „volljährig“
Der Traditionslauf wird „volljährig“
Die große Feriengaudi
Die große Feriengaudi
Die entlegensten Winkel der Stadt 
Die entlegensten Winkel der Stadt 

Kommentare