Verteilung am Wochenende

Der Freisinger Jahresspiegel ist da

Ab dem Wochenende wird der Freisinger Jahresspiegel kostenlos an alle Haushalte im Stadtgebiet verteilt.

An diesem Wochenende erscheint der „Freisinger Jahresspiegel 2018“, in dem die Stadt Freising die wichtigsten Neuigkeiten und interessante Entwicklungen präsentiert. Die Informationsbroschüre wird vom FORUM Verlag kostenlos an alle Haushalte im Stadtgebiet Freising verteilt. 

„Es rührt sich richtig was in Freising“, freut sich Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher – und das dokumentiert die mittlerweile sechste Auflage des „Freisinger Jahresspiegels 2018“: Insgesamt 29 Beiträge illustrieren bedeutende Projekte und interessante Entwicklungen, die von Stadtrat und Verwaltung auf den Weg gebracht wurden. Ein Blick auf besondere Ereignisse und Neuigkeiten rundet die reich bebilderte Broschüre ab. Am kommenden Wochenende 14./15. Juli wird der Jahresspiegel (Auflage: 27000 Stück) kostenlos an alle Haushalte im Stadtgebiet verteilt. Weitere Exemplare liegen ab Montag, 16. Juli, im Bürgerbüro des Rathauses sowie in der Touristinformation zum Mitnehmen aus. Das Heft begleitet auf 44 Seiten wichtige Baumaßnahmen wie die Innenstadt-Neugestaltung, die Generalsanierung des Asamgebäudes, den Bau der Westtangente und des Erlebnisschwimmbads „fesch“. Diese Zukunftsprojekte machen gute Fortschritte oder stehen wie das Kombibad kurz vor der Vollendung, fasst OB Eschenbacher den aktuellen Stand zusammen: „Unser Ziel, allen Generationen ein lebenswertes Umfeld zu bieten, nimmt Schritt für Schritt Gestalt an.“ Der Jahresspiegel bildet weiterhin den Einsatz der Stadt ab für den Ausbau des Kinderbetreuungsangebots und für die Verbesserung der Lebensbedingungen der älteren Generation durch eine qualifizierte Kraft in der Stadtverwaltung. Ausführlich werden auch die umfangreichen Aktivitäten der Stadtjugendpflege porträtiert. Mehrere Beiträge beschäftigen sich im Hinblick auf den wachsenden Individualverkehr dem Thema Mobilität. Kompakte Meldungen und ausführliche Berichte: Der Jahresspiegel will abwechslungsreich und anschaulich über die Aktivitäten für die Freisinger Bürgerinnen und Bürger informieren. „Ich wünsche eine spannende, kurzweilige Lektüre“, so OB Eschenbacher. Wie gewohnt steht der Freisinger Jahresspiegel 2018 im Internet zum Download bereit unter www.freising.de/stadtportrait/jahresspiegel. Dort können auch die Ausgaben früherer Jahre heruntergeladen werden.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Der Naturgarten Schönegge engagiert sich
Der Naturgarten Schönegge engagiert sich
Viel Partyvolk und ein paar Idioten
Viel Partyvolk und ein paar Idioten
Zwei Kilometer Spaß für Kids
Zwei Kilometer Spaß für Kids

Kommentare